Redaktion  || < älter 2013/1978 jünger > >>|  

Positionen zur zeitgenössischen Architektur in Stuttgart, Graz, Mailand und Paris

(4.11.2013) Seit vielen Jahren gehören die „November Reihen“ zu den wichtigsten Förderprojekten der gemeinnützigen Sto-Stiftung. Jedes Jahr im Herbst beziehen namhafte Referenten und spannende Newcomer „Positionen zur zeitgenössischen Ar­chitektur“. Zu den Veranstaltungen in Stuttgart (seit 2006), Graz (2011) und Mailand (2012) kommt in diesem Jahr erstmals Paris hinzu.

Zur mittlerweile achten Auflage in der Neckar-Metropole sind der Einladung von Initiator Prof. Peter Cheret, Institut für Bau­konstruktion und Entwerfen der Universität Stuttgart, gefolgt:

Die TU Graz lädt immer montags zu den November Talks; in der Aula „Alte Technik“ werden erwartet:

Bei den „November Conferences“ in der „Aula Rogers“ am
Politecnico di Milano beziehen Position:

Zur Premiere an der renommierten École Nationale Supérieure d‘Architecture de Paris-Belleville werden erwartet:

Die November Reihen werden gefördert von der Sto-Stiftung. Der Eintritt zu allen Werkberichten ist frei.

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...