Redaktion  || < älter 2010/1512 jünger > >>|  

Dialock Türterminal DT 400/DT 401 als Rosettenbeschlag

(8.9.2010) Das Türterminal DT 400/DT 401 erweitert die Modellreihe des elektronischen Schließsystems Dialock um eine neue Design-Lösung in der Ausführung eines Rosettenbeschlags. Die Version DT 400 unterscheidet sich dabei von der Version DT 401 durch eine Dreholive am Innenmodul mit "Bitte nicht stören"-Funktion. Speziell für den Einsatz in Hotels und Bürogebäuden besteht damit eine Alternative zum klassischen Türterminal DTSH, die sich an der Tür-Außenseite optisch kaum von einer normalen Rosettengarnitur unterscheidet.

Unter der Zylinderabdeckung des Türterminals verbirgt sich eine Leseeinheit zur berührungslosen Identifikation von Tag-It ISO-Transpondermedien. Die Antennenrosette ist wahlweise in drei Versionen lieferbar:

  • als Blindrosette,
  • für DIN Profilzylinder oder
  • für Schweizer Rundzylinder.

Die automatische Selbstverriegelung gewährleistet, dass das Zimmer stets zuverlässig verschlossen ist. Rote und weiße LEDs signalisieren den Schließzustand. Unabhängig davon kann die Tür über einen Anti-Panik-Mechanismus jederzeit von innen mit dem Drücker geöffnet werden. Das Innenmodul verfügt über eine Dreholive, die eine "Bitte-nicht-stören"-Funktion aktiviert. Der Zutritt zum Zimmer ist dann für das Personal gesperrt. Für Backoffice-Bereiche steht darüber hinaus eine optisch einheitliche Version ohne Dreholive zur Verfügung. Als zusätzliches Sicherheitsmerkmal lassen sich bis zu 1.000 Öffnungsvorgänge protokollieren. Für verschiedenste Umgebungen stehen bei DT 400/DT 401 sechs unterschiedliche Drückermodelle mit drei verschiedenen Oberflächen zur Auswahl. Alle Garnituren sind serienmäßig für feuerhemmende Türen (FH-Türen) nach DIN 18250 ausgelegt, ebenso das zum Lieferumfang gehörende Einsteckschloss.


DT 400/DT 401 ist voll in das Schließsystem Dialock integriert, mit dem sich in Hotels und anderen Gebäudeobjekten durchgängige Zutrittslösungen von der Tiefgarage über Außen- und Innentüren bis hin zu Wellnessbereichen und sogar Möbelschlössern realisieren lassen. Eine Schnittstelle zu den gängigen Hotel-Managementsystemen sowie Energiesparterminals, die sich mit dem elektronischen Zimmerschlüssel aktivieren lassen, ergänzen das System. Wie alle Türterminals aus dem Dialock-Portfolio arbeitet auch das neue Modell wartungsarm mit Standard-Batterien. Als Offline-Komponente eignet es sich insbesondere auch für die Nachrüstung bestehender Türen mit Normbohrung.

Weitere Informationen zum Dialock Türterminal DT 400/DT 401 können per E-Mail an Häfele angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: