Redaktion  || < älter 2010/0181 jünger > >>|  

Blauer Engel für AMF-Unterdecken

<!---->(3.2.2010) Bereits im Jahr 2008 hat sich Knauf AMF um den Blauen Engel bemüht. Das Anliegen war zu diesem Zeitpunkt für Unterdecken völlig neu und daher mussten durch das Umweltbundesamt und die RAL gGmbH zuerst Vergabegrundlagen für Produkte dieser Art geschaffen werden. Mitte 2009 erschien hierzu die RAL UZ-132 für Wärmedämmstoffe und Unterdecken. Die darin festgeschriebenen Produkttests und Deklarationen wurden darauf hin von Knauf AMF durchgeführt; und so konnte der "Blaue Engel" folgenden Produktgruppen am 3. Dezember 2009 verliehen werden:

  • AMF-Thermatex Acoustic Range,
  • AMF-Thermatex und
  • AMF-Ecomin

Wie auf der Webseite blauer-engel.de für Unterdecken nachzulesen ist, sind die Produkte demnach ...

  • unter Einsatz von Werkstoffen und Materialien hergestellt, die die Umwelt weniger belasten.
  • in der Wohnumwelt aus gesundheitlicher Sicht unbedenklich.
  • ohne Schadstoffe, die bei der Abfallentsorgung erheblich stören.

Für die Verleihung des "Blauen Engels" war nachzuweisen, dass die Produkte ...

  • keine halogenisierten organischen Verbindungen als Flammschutzmittel enthalten und diese Verbindungen bei der Produktion notwendig sind,
  • keine Weichmacher, Treibmittel oder Biozide enthalten,
  • ohne Pigmente auskommen, die Blei-, Cadmium- oder Chrom-VI-Verbindungen als konstitutionelle Bestandteile einsetzen, sowie
  • die Endwerte für TVOC, TSVOC, VOC und Formaldehyd gemäß Vorgaben des BLAUEN ENGEL einhalten.

Die Produktgruppen AMF-Thermatex Acoustic Range, AMF-Thermatex und AMF-Ecomin sind im Nassverfahren hergestellte Mineralplatten für Unterdeckenkonstruktionen. Die Produkte zeichnen sich neben ihrer Umweltauszeichnung durch gute Eigenschaften in den Bereichen Brandschutz, Akustik und Hygiene aus.

Weitere Informationen können per E-Mail an Knauf AMF angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: