Redaktion  || < älter 2009/0645 jünger > >>|  

Dusche mit Badekomfort von Bette

(20.4.2009; ISH-Bericht) Ein Problem in der Badgestaltung ist nach wie vor, dass Badezimmer im Durchschnitt lediglich 7,7 Quadratmeter groß sind. Auf wenig Platz muss deshalb viel Funktionalität (und Genuss) untergebracht werden. Großer Beliebtheit erfreuen sich somit Kombinationen aus Bade- und Duschwanne wie z.B. Bette Cora und Bette Cora Ronda, die sich sowohl als geräumige Badewannen als auch als komfortable Duschplätze erweisen.

Mit den passenden Wannenverkleidungen ist zudem das zeitaufwändige und kostspielige Einmauern und Einfliesen der Badewanne keine Notwendigkeit mehr - egal welche Form oder Einbauvariante gewählt wird. Das bietet auch bei der Installation bemerkenswerte Vorteile: Als komplettes Stück kann die Wanne ins fertige Bad gesetzt und angeschlossen werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: