Redaktion  || < älter 2008/0017 jünger > >>|  

Bauen mit Titanzink: Neuer VM ZINC-Planungsordner

(4.1.2008) Die Umicore Bausysteme GmbH, Spezialist für metallische Fassaden- und Dachgestaltungen, hat einen neuen, auf Planer und Verarbeiter zugeschnittenen Planungsordner vorgestellt. Im Mittelpunkt steht der Baustoff Titanzink. Er wird mit all seinen Facetten detailliert erläutert.


Der vordere Teil der neuen, übersichtlich gestalteten Planungshilfe enthält eine Vielzahl von Referenzen, die Geschichte und die Serviceleistungen des Unternehmens und die wesentlichen Angaben zum Material Titanzink. Weitere ins Thema einführende Kapitel sind der Umweltverträglichkeit sowie der Bautechnik und der Bauphysik gewidmet.

Die Kernaussage des VM ZINC-Planungsordners bezieht sich dann auf die beiden wichtigsten Einsatzbereiche Dach und Fassade. Zur Erhöhung der Transparenz erfolgt hier jeweils eine Unterteilung in Handwerks- bzw. Anwendungstechnik und in die Produktübersicht. Anhand von Zeichnungen, schematischen Darstellungen und Fotos werden die wesentlichen Details leicht verständlich dokumentiert.

Abgerundet wird das Informationsangebot durch die Themen Dachentwässerung, Ornamente, Multimetall und Normen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der neue 160-seitige VM ZINC-Planungsordner wird Architekten und Verarbeitern kostenlos zur Verfügung gestellt und kann per E-Mail an knut.koenig@umicore.com bestellt werden.

siehe auch für weitere Informationen:

  • VM ZINC (eine Marke der Umicore Bausysteme GmbH)

ausgewählte weitere Meldungen: