Redaktion  || < älter 2007/1742 jünger > >>|  

"Einer muss es können" geht online

(31.10.2007) Spezielle Aktions-Internetauftritte, mit denen Baustoffhersteller Produkte bewerben, sind im Netz mittlerweile häufig anzutreffen. Der neue, zweite Sakret-Internetauftritt sakret-bauhandwerk.de geht andere Wege: Wie in der laufenden Anzeigenkampagne steht hier das Bauhandwerk mit dem Statement "Einer muss es können" im Vordergrund.


Sakret thematisiert mit diesem Internetauftritt eine Bauwirklichkeit, die als Mitverursacher der überall greifbaren Klimaveränderungen zunehmend unter ökologischen Druck geraten wird. Der hohe Material- und Energiebedarf aller Bautätigkeit macht deutlich, was in der Leistungsallianz der drei Hs - Handwerk, Handel, Hersteller - die bestimmenden Ziele sind: Materialqualität, fachgerechte Ausführung, ökologische wie ästhetische Nachhaltigkeit.

Neben einer Fußnote zu den Themen DIY und Eigenleistung gibt es als Download das neue, nach Bauwerk und Bauteil strukturierte Sakret-Lieferprogramm. Der Internetauftritt ist außerdem inhaltlich nicht als Einmalaktion geplant, sondern soll immer wieder mit interessanten Themen und Inhalten für das Bauhandwerk wie auch den Bauherren aktualisiert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: