Redaktion  || < älter 2007/1676 jünger > >>|  

Steico erweitert Produktion von Holzfaserdämmstoffen um mehr als 120 Tagestonnen

(17.10.2007) Um den steigenden Lieferzeiten für Holzfaserdämmstoffe zu begegnen, erweiterte die Steico AG ihre Produktionskapazität. Dazu wurde eine 2003 im Werk Czarnków (siehe Google-Maps) errichtete Produktionslinie so umgebaut, dass sich ihre neue Tagesleistung von durchschnittlich 77.000 kg auf 200.000 kg Dämmplatten erhöht.

In den ersten 6 Monaten betrug die Tagesleistung aller in Europa produzierenden 18 Anlagen im Nassverfahren (Produktion von so genannten Softboards) ca. 1000 Tonnen. Die Anlage soll sich nun besonders gut zur Herstellung relativ dicker und fester Dämmplatten eignen - wie z.B. Fassadenplatten oder Unterdeckplatten. Den Kunden stehen nun täglich 480 m³ (ca. 8 LKW) dieser Dämmstoffe mehr zur Verfügung.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: