Redaktion  || < älter 2007/1304 jünger > >>|  

Mall macht Kleinkläranlagen klüger

(13.8.2007) Intelligenz hilft, den Alltag effektiver zu meistern. Das gilt auch für die SanoClean-Kleinkläranlage des Herstellers Mall aus Donaueschingen. Sie reguliert ihre per Aufstaubetrieb (SBR-Technik) arbeitende Abwasserreinigung mit Hilfe einer Steuereinheit, die weiß, was wann wie zu tun ist.

Das Intelligenz-Modul von Mall heißt d-pac und passt den vollbiologischen Klärprozess der jeweiligen Belastung an. Mit d-pac erkennt die SanoClean-Anlage, ob sie gerade ein Fest mit vielen Gästen klärtechnisch bewältigen muss, ob Normalbetrieb gefordert oder urlaubsbedingtes Sparprogramm angesagt ist.

Als Teil des Maschinenschranks kann der Aufstellungsort von d-pac unabhängig vom Standort der Kläranlage frei gewählt werden. Das Display lässt eine leichte und sichere Handhabung erwarten. Auf Wunsch ist d-pac mit dem zusätzlichen Leistungsmerkmal einer automatischen Betriebsdokumentation erhältlich. Die gespeicherten Daten können dann zur Erleichterung von Kontroll- und Wartungsarbeiten ausgedruckt werden.

SanoClean mit d-pac gibt es als einbau- und steckerfertig vormontierte Anlage im Beton- wie auch im Kunststoffbehälter und als Nachrüstsatz für bereits bestehende Mehrkammergruben nach DIN 4261-1.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: