Redaktion  || < älter 2007/0460 jünger > >>|  

Neuer selbstschäumender Dämmstoffkleber von Henkel

(27.3.2007) Henkel hat Anfang des Jahres den neuen selbstschäumenden Kleber TK 395 vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen hochwertigen PU-Kleber für die professionelle Verklebung von Wärmedämmstoffen im Flachdachbereich sowie den sicheren Abschluss von Detailanschlüssen. Er eignet sich für die schnelle Verlegung von PS-, PUR- und PF-Hartschaumplatten auf Untergründen aus Beton, Holzwerkstoffen, Mauerwerk, Stahltrapezprofilblechen und auch auf Bitumenbahnen mit vollflächiger, festsitzender mineralischer Bestreuung.


Der flexible Terokal 395 kann bis zu einer Untergrundtemperatur von -10°C verarbeitet werden. Mit der fein dosierenden Terotech-Schaumpistole wird er gleichmäßig aufgesprüht. Nachdem die behandelte Fläche mit einem Wärmedämmstoff versehen wurde, ist die "Profiverklebung" bereits fertig. Kleinere Unebenheiten auf dem Untergrund können dabei problemlos überbrückt werden. Durch das feinporige Aufschäumen verspricht der Terokal 395 eine besonders hohe Standfestigkeit und Windsogstabilität und will somit für ein nachhaltiges, sicheres Klebeergebnis sorgen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: