Redaktion  || < älter 2006/1670 jünger > >>|  

Neues kompaktes VRF-Klimagerät zum Kühlen und Heizen von Mitsubishi

VRF-Klimagerät, Mitsubishi, Klimagerät, Klimageräte, Kühlen, Heizen, VRF-Außengerät(4.10.2006) Das neue VRF-Klimagerät von Mitsubishi Electric ist flexibel aufstellbar zumal es lediglich 20 cm tief und 60 cm hoch ist. Als Multi-Talent kühlt, heizt und filtert es die Raumluft. Somit können Büros, Konferenzräume, Hotels und Restaurants von Frühling bis Winter ganzjährig klimatisiert werden.

Das neue Standgerät wird an ein VRF-Außengerät*) angeschlossen. Das Standgerät verfügt über zwei Luftauslässe oben und unten. Aus ihnen strömt kühle bzw. warme Luft ohne Zugerscheinungen in den Raum. Insbesondere im Winter soll fußkalten Räumen durch den unteren warmen Luftstrom vorgebeugt werden. Mit 27 Dezibel sei das Standgerät laut Mitsubishi im Betrieb kaum hörbar.

Das Standgerät hat die Typbezeichnung PFFY-VKM und wird im Leistungsbereich von 2,2 bis 4,5 kW angeboten. Erstmalig vorgestellt wird es auf der IKK 2006 (18. bis 20.10.2006 in Nürnberg) in Halle 7, Stand 422.

____________________
*)  VRF: Variable Refrigerant Flow bzw. variabler Kältemittelstrom

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: