Redaktion  || < älter 2006/0047 jünger > >>|  

Laumans im Messefrühling

  • Ziegelwerke Laumans mit optimierter Modelltechnik, attraktivem Farbprogramm und dem SDS Profi-Dachplaner zur DEUBAU und DACH+WAND

(9.1.2006; DEUBAU-, DACH+WAND-Vorbericht)Optimierte Modelltechnik durch variable Decklängen, reizvolle Oberflächengestaltung in den Serien Brillant-Glasuren, Sinter-Engoben und Natur-Engoben sowie die Demonstration des Kalkulationsprogramms SDS Profi-Dachplaner sind Schwerpunkte des Messe-Engagements der Ziegelwerke Gebr. Laumans zur DEUBAU und DACH+WAND. "Kompetente Aufklärung und handfeste Informationen für Bauherren, Planer und Verarbeiter stehen deshalb auf diesen für unser Unternehmen bedeutenden Fachmessen im Vordergrund", betont der geschäftsführende Gesellschafter Gerald Laumans.

Hohlpfanne, Dachziegel, Dachdeckung, Dachbaustoffe, variable Decklänge, Laumans, Brillant-Glasuren, Sinter-Engoben, Natur-Engoben, SDS Profi-Dachplaner, Dachziegelproduzent, Ziegeldach

Welchen Stellenwert der Dachziegelproduzent dem Längendeckspiel der Dachziegel zuordnet, beweist die Produkt-Präsentation: alle Modelle des Hauses Laumans stehen dem Markt in variabler Ausführung zur Verfügung: IdealVariabel, Tiefa XLVariabel, Tiefa 2000Variabel, RheinlandVariabel und MuldenVariabel, ergänzt um die Hohlpfanne. Denn große Variabilität bedeutet "noch mehr Flexibilität in der Praxis und eine Dacheinteilung in der Regel ohne Zuschnitt. Dieses bewirkt eine weiter verbesserte Ästhetik des hochwertigen Ziegeldaches", so der Hersteller. Hinzu komme problemfreies handwerkerfreundliches Arbeiten auf dem Dach - im modernen Wohnungsneubau ebenso wie bei wirtschaftlichen Sanierungsaufgaben, dauerhafte Funktionssicherheit inbegriffen.

Vor allem Bauherren soll das als Blickfang positionierte aktuelle Farbprogramm der Brillant-Glasuren-Serie mit den Farbtönen korallenrot, malachitgrün, azur-dunkel, edelbraun, schwarz und transparent ansprechen. Mit dezent-weichem Farbspiel eröffnen die Glasuren interessante Möglichkeiten individueller Kreativität und Dachgestaltung. Die changierenden Tönungen unterschiedlicher Intensität sorgen für ein natürliches Farbspiel, das neue architektonische Trends aufgreift und andererseits sensibel mit städtebaulicher Tradition umgeht. Aber auch die seidenmatten Sinter-Engoben für Hohlfalz- und Flachdachziegel sollen - so Laumans - auf großes Interesse der Messebesucher stoßen. Sie sind zu sehen in den Farben kupferrot, schwarz, grau und braun. Dank dichter und glatter Oberfläche erweisen sich Sinter-Engoben ebenso wie Brillant-Glasuren als weitgehend unempfindlich gegen mechanische Belastungen; zudem würden sie sich durch einen gewissen Selbstreinigungseffekt auszeichnen.


Um die zeit- und kostensparende Planung des Ziegeldaches mit Laumans-Produkten geht es bei der Vorstellung des SDS Profi-Dachplaners. Mit dieser innovativen, CAD-gestützten Software für den Bereich Steildachplanung können einfach, schnell und sicher Ausschreibungen sowie dazugehörende artikelgenaue und objektbezogene Massenermittlungen erstellt werden. Hausbesitzer, die ihre Immobilie vor allem im Dachbereich "fit" für den anstehenden Energiepass machen wollen, informiert das Unternehmen über die fachgerechte Ausbildung des Dachaufbaus gemäß Energieeinsparverordnung. Denn auch das Dach muss bei einer Umdeckung die verschärften Anforderungen an den Wärmeschutz erfüllen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: