Redaktion  || < älter 2006/0035 jünger > >>|  

Rockwool auf der DEUBAU 2006

(6.1.2006; DEUBAU-Vorbericht) Mit zahlreichen Produktinnovationen für die Sanierung und den Neubau will sich die Deutsche Rockwool auf der DEUBAU präsentieren und läutet damt das "Rockwool Jahr der Energieeffizienz" ein.

Um das Produktsortiment im Schrägdach zu vervollständigen will Rockwool eine neu entwickelte feuchteadaptive Dampfbremse als Ergänzung zur Zwischensparrendämmung mit "Klemmrock" zeigen. Die "intelligente" Folie soll die Bausubstanz zuverlässig vor eintretender Feuchtigkeit schützen und sich insbesondere durch ein hohes Rücktrocknungspotenzial auszeichnen, damit in der Substanz vorhandene Feuchtigkeit auch nach innen austrocknen kann.

Ebenfalls für das Schrägdach stellt der Hersteller eine Weiterentwicklung seines Aufsparrendämmsystems "Meisterdach Plus UD" vor; die Verlegung werde damit für Verarbeiter einfacher und profitabler - so der Hersteller. Ein zweilagig produzierter Dämmfilz erweitert außerdem ab Januar das Rockwool Produktsortiment im Bereich Trennwand. Mit einem Handgriff können hiermit sowohl Wände aus 100 mm sowie 50 mm Metall-Profilen gedämmt werden.

Speziell für den Holzrahmenbau und den nachträglichen Wärme- und Brandschutz in der Sanierung präsentiert das Unternehmen seine jüngst erweiterte Granulat-Familie für die Einblasdämmung.

035-Innovationen

Zeitgleich zur DEUBAU läutet die Deutsche Rockwool das "Jahr der Energieeffizienz" ein. Stand das Jahr 2005 ganz im Zeichen der Vorbereitung auf den Energieausweis, soll das Produktsortiment des Steinwolle-Herstellers in 2006 konsequent um "035-Lösungen" erweitert werden. Ziel der Offensive sei es, Produkte in der niedrigsten Wärmeleitgruppe 035 für nahezu jeden Bereich der Gebäudemodernisierung anbieten zu können: von der obersten Geschossdecke über die Außenwand bis zur Kellerdecke. Damit unterstützt Rockwool aktiv Bauherren, die ihre Immobilie angesichts des 2006 zur Pflicht werdenden Energieausweises in einer möglichst hohen Energieeffizienzklasse einstufen lassen möchten. Verarbeiter können mit den 035-Innovationen Energieeinsparpotenziale verstärkt realisieren und so den wachsenden Markt für Gebäudemodernisierungen für sich erschließen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: