Redaktion  || < älter 2005/1104 jünger > >>|  

Neue Broschüre stellt Securit-Partner-Betriebe vor

Einscheiben-Sicherheitsglas, Verbund-Sicherheitsglas, Secutrit-Partner, Sicherheitsglas(4.7.2005) Die SECURIT-PARTNER sind ein Verbund mittelständischer Sicherheitsglas-Produzenten mit dem industriellen Partner SAINT-GOBAIN GLASS. Die Partner-Betriebe verfügen über gemeinsame Qualitätsstandards und eine gemeinsame Produktpalette von Einscheiben-Sicherheitsglas SGG SECURIT und Verbund-Sicherheitsglas SGG STADIP / SGG STADIP PROTECT. Das einheitliche Marketing der SECURIT-PARTNER verspricht einen Produktauftritt "aus einem Guss" und soll den Namen SECURIT-PARTNER zum Qualitätssiegel machen. Eine neue Broschüre gibt einen Überblick über die vielfältigen Leistungen der einzelnen Partner.

Die Partner können das profunde technische Wissen der konzerneigenen Fachleute von SAINT-GOBAN GLASS Deutschland nutzen. Sie werden umgehend von neuesten Erkenntnissen aus der Forschungs- und Entwicklungsabteilung der Gruppe SAINT-GOBAIN sowie zu Vertriebsmöglichkeiten informiert, rechtlich beraten, regelmäßig geschult und über aktuelle Entwicklungen informiert. Zu allen Produkten, vor allem beratungsintensiven anspruchsvollen Gläsern erhalten sie umfangreiche Informations- und Werbemittel sowie Unterstützung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Der ständige Austausch aller Partner untereinander soll zudem den gleichen hohen Standard ganzen Serviceangebots bieten.

Über seine Partner erhält SAINT-GOBAIN GLASS direkte Rückmeldungen der Endverbraucher - ein wesentlicher Faktor für eine marktgerechte Produktneu- und -weiterentwicklung und ein wichtiges Instrument zur Kundenbindung. Die Partner tragen dazu bei, dass die SGG-Marken gestärkt werden. Und da jeder Partner spezialisierte, unterschiedliche Produkte anbietet, verfügt die Gruppe insgesamt über eine sehr vielfältige, qualitativ hochwertige Produktpalette.

Bestellt werden kann die Broschüre "Securit-Stadip-Partner" über info@securit-partner.de.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: