Redaktion  || < älter 2005/0985 jünger > >>|  

Buderus-Raumcontroller steuert die Heizung per Funk

Heizungssteuerung, Heizungsregelung, Heizung, Fernbedienung, Heizungsanlage, Raumtemperatur, Warmwassertemperatur, Außentemperatur(14.6.2005) Fernseher, Stereoanlage oder DVD-Spieler - alles lässt sich einfach und bequem per Fernbedienung steuern. Das geht inzwischen auch mit der Heizungsanlage: Buderus beispielsweise hat dafür den Funk-Raumcontroller Logamatic RC20 RF entwickelt, mit dem die gewünschte Raumtemperatur von jedem beliebigen Raun aus frei geregelt werden kann - also auch von der Couch im Wohnzimmer. Der Logamatic RC20 RF lässt sich frei aufstellen oder an der Wand montieren, ohne dass ein Kabel verlegt werden müßte. Er ist klein und passt mit seinem ansprechenden Design in jede Umgebung. Das Regelsystem Logamatic EMS (Energie-Management-System) mit den bekannten Bedieneinheiten RC20 und RC30 ist mit der Funk-Variante allemal flexibler und komfortabler geworden.

Die Nutzer können mit dem Logamatic RC20 RF die gewünschte Raum- und Warmwassertemperatur einstellen. Acht voreingestellte Heizprogramme stehen zur Auswahl. So zum Beispiel das Programm "Familie", wenn am Wochenende alle zu Hause sind, oder die Einstellung "Nachmittags", wenn eine Person halbtags arbeitet. Die Auswahl der Programme und der Wunschtemperatur geht ganz einfach über Drücken und Drehen. Das Display zeigt jede Einstellung im Klartext an. Und der RC20 RF hat noch einen weiteren entscheidenden Vorteil: Die Kommunikation erfolgt bidirektional. Über das Display können sich die Bewohner Außentemperatur, Raumtemperatur oder Uhrzeit anzeigen lassen. Eventuelle Störungen meldet der Raumcontroller ebenfalls. So kann der Heizungsfachmann umgehend informiert werden. Auch Wartungs- und Servicemeldungen werden angezeigt.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: