Redaktion  || < älter 2005/0455 jünger > >>|  

5. Architekturfilmtage der Bayerischen Architektenkammer

(13.3.2005) Bereits zum fünften Mal finden die von der Bayerischen Architektenkammer veranstalteten Architekturfilmtage statt. Vom 22. bis 24. April läuft das abwechslungsreiche Programm, das diesmal, im Jahr der Bundesgartenschau (BUGA), unter dem Motto "Garten Film Kunst" steht und von der Geschäftsführerin der BUGA, Landschaftsarchitektin Andrea Gebhard, eröffnet wird.

<---->

Zu sehen sind u.a. Spielfilmklassiker wie "Der Kontrakt des Zeichners" oder "Letztes Jahr in Marienbad", in denen Gärten Hauptrollen spielen, sowie Dokumentarfilme, die ihrerseits die unterschiedlichsten Gärten in den Mittelpunkt stellen.

Veranstaltungsort sowie Kooperationspartner ist - wie schon in den Vorjahren - das Filmmuseum München. Auch die Filme wurden diesmal wieder gemeinsam vom Filmmuseum und der Bayerischen Architektenkammer zusammengestellt.

Das ausführliche Programm ist unter www.byak.de und im Programm des Filmmuseums veröffentlicht, Kartenbestellungen nimmt das Filmmuseum München ab dem 5. April 2005 unter der Telefonnummer 089-23324150 entgegen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: