Redaktion  || < älter 2005/0281 jünger > >>|  

Klinker Trend 2005: Raue Oberflächen und individuelle Optik

  • Wienerberger präsentiert neue Produkte im Terca-Vormauerziegel Programm
  • Neue Großformate für den Objektbau
  • Weniger Versiegelung, mehr Ökologie: Rasengitterklinker für Pkw-Zufahrten und -Stellplätze






(16.2.2005) Strukturierte Oberflächen, Nostalgie und außergewöhnliche Farbtöne zählen zu den aktuellen Trends bei der Fassadengestaltung. Dementsprechend hat Wienerberger das umfangreiche Sortiment an Terca-Vormauerziegeln für 2005 mit etlichen Neuheiten erweitert. Besonders attraktiv sind zwei neue Klinker-Sorten, die sich dadurch auszeichnen, dass sie die Eigenschaften eines Klinkers mit den sehr individuellen und rustikalen Oberflächen von Handform- bzw. Wasserstrich-Ziegeln in sich vereinen. Der dunkelrotbunt geflammte und besandete Handform-Klinker "Apura" [1. Bild] besticht mit seiner rustikalen Struktur und strahlt Natürlichkeit und Wärme aus. Der rotblaubunte "Cornwell" [2] besitzt die typische raue Oberfläche eines Wasserstrich-Klinkers, er wirkt ebenfalls rustikal und ist sehr kantig. Beide Klinker werden im Strangpressverfahren produziert und sind im NF-Format lieferbar.

Der rotblaubunte "Palais" [3] mit seiner glatten Oberfläche entfaltet bei Sonneneinstrahlung durch ein blaues Schimmern noch mehr Schönheit. Für diesen Klinker mit bestechendem Farbspiel werden besonders aus dem Objektbau Nachfragen erwartet.

Sehr individuell mit exklusiver rustikaler Optik wirkt der neue Terca-Feldbrand "Maasbrand gelb mit Schmolz" [4]. Der markante gelbe Feldbrand repräsentiert den ursprünglichen Charme traditionell handform gefertigter Unikate und lässt jede Fassade unverwechselbar erscheinen.

Auf wachsenden Zuspruch aus dem mehrgeschossigen Wohnungs- und Gewerbebau reagierte Wienerberger und bietet jetzt einige Sorten aus vorhandenen Produktlinien sowie neue Sorten auch im 2-DF-Format an. Das im Vergleich zum NF-Format größere 2-DF-Format ist im Objektbau besonders wegen seiner wirtschaftlichen Verarbeitung und großzügigen Optik beliebt. Beide Formate in Kombination ergeben darüber hinaus interessante Spielarten in der Gestaltung. Besonders attraktiv sind der exklusive Klinker "Westminster" [5] mit seinen eleganten dunklen Blautönen sowie der in klassischen Ziegelfarben gehaltene Klinker "Rheinland" in rotblaubunt mit Kohlebrand.

Ergänzt wird das vielfältige Terca-Angebot für die Fassade vom Sortiment Pflasterklinker für den Außenbereich. Neu im Programm ist ein Rasengitterklinker [6], der einen harmonischen Übergang zu Grünflächen herstellt und als ideale Alternative für versiegelte Garagenzufahrten oder Pkw-Stellplätze eingesetzt werden kann.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: