Redaktion  || < älter 2005/0101 jünger > >>|  

Terraza - Terrassenprofile aus dem HighTec Holz S2 von Werzalit

(24.1.2005) Mit Terraza, Terrassenprofile aus dem Material S2, brachte Werzalit auf der BAU 2005 eine Weltneuheit auf den Markt. Die Voraussetzungen dafür schufen intensive Forschungen, Weiterentwicklungen des vorhandenen Unternehmens-Know-how und ein zukunftsorientiertes Konzept. Diese führten zu dem neuen Werkstoff S2, dem "HighTech Holz" aus feinen Holzpartikeln und Polypropylen als Bindemittel. Es vereint die besten Eigenschaften von Holzfasern und Kunststoff und ist zu 100 Prozent recyclebar (siehe Meldung "S2 - High-Tech Holz aus der Retorte" vom 23.11.2004).

Werzalit zeigt nun die ganze Palette der Material-Eigenschaften in seinem neuen Produkt Terraza: Die Terrassenprofile entstehen in Spritzgusstechnik, wobei alle funktionalen Eigenschaften der Verarbeitung und Verlegung, der Oberflächenstruktur und der Nutzbarkeit schon während des Produktionsprozess Berücksichtigung finden. Die Oberfläche kann zudem beschichtet, lackiert und lasiert werden.

 
Terrassenbelag, Holzterrasse, Terrassenprofile, Holzboden, Holzbelag, Holzbeläge, Terrassenprofil, Terrassenbeläge, Spritzgussholz, Klick-Profil, Klick-System, Terrasse, Kunstholz, Kunststoffholz, Holzpartikel, Polypropylen, Holzfaser
 

Speziell von Werzalit für Terraza entwickelt, verfügen diese Terrassenprofile über ein patentiertes Klick-Verbindungssystem mit zweifacher Rasterstellung. Es garantiert problemloses Verlegen mit oder ohne Fugen. Offene Fugen werden verhindert - hier haben Schmutz und Unkraut keine Chance. Gleichzeitig verspricht das Klicksystem eine hohe Stabilität in der gesamten Fläche, denn die stabile Verankerung hält Belastungen bis zu 500 kg/m² stand. Die Unterkonstruktion gelingt zudem ohne großen Aufwand und wird mit Abständen bis zu 60 cm verlegt.

Terrassenbelag, Holzterrasse, Terrassenprofile, Holzboden, Holzbelag, Holzbeläge, Terrassenprofil, Terrassenbeläge, Spritzgussholz, Klick-Profil, Klick-System, Terrasse, Kunstholz, Kunststoffholz, Holzpartikel, Polypropylen, HolzfaserDas Material lässt sich verarbeiten wie Holz - bohren, sägen, fräsen ist möglich. Doch im Gegensatz zu Holz ist dieses Profil absolut rutschfest, witterungsbeständig und wasserfest. Feuchtigkeit und Kälte fügen auch langfristig den Profilen keine Verwerfungen oder sonstigen veränderlichen Schäden zu. Selbst Salz- und Chlorwasser, aber auch saurer Regen können diesem Material nichts anhaben. Ebenso beständig ist es gegen Pilz- und Insektenbefall. Form und Farbe bleiben erhalten, ohne dass es einer besonderen Pflege bedarf.

Durch die grobe und feine Riffelung entsteht eine interessante Oberflächenstruktur mit natürlichem Holzcharakter. Zur Auswahl stehen drei naturnahe Farben - Terracotta , Topino und Sabbia. Diese sind durchgefärbt, garantiert lichtecht, UV-beständig und nicht auswaschbar.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: