Redaktion  || < älter 2004/1607 jünger > >>|  

Trump baut den luxuriösesten Wolkenkratzer Kanadas

Skyscraper, Donald Trump, Wolkenkratzer, Luxushotel, Hochhaus, höchstes Wohngebäude, Eigentumswohnungen(26.11.2004) Die Kommunalverwaltung von Ontario erteilte der Talon International Development Inc., dem Erschliessungs­unter­nehmen des Trump International Hotel & Tower, Toronto die Genehmigung zur Fortsetzung des Ausbaus und zur Aufstockung um zwei weitere Etagen. Nun wird das höchste kanadische Gebäude mit Luxuseigentumswohnungen und Luxushotel bald 70 Etagen über den Strassen Bay Street und Adelaide Street empor ragen (siehe Google-Maps).

Die Kommunalverwaltung von Ontario kam zu dem Schluss, dass sich das zuvor vom Stadtrat genehmigte Projekt in geeigneter Lage befinde und für den Bau geeignet sei. Die Kommunalverwaltung von Ontario begründete ihre Entscheidung u.a. wie folgt: "Wenn es ein Gebiet gibt, in dem Hochhäuser mit aussergewöhnlicher Architektur zur Geltung kommen sollten, ist dieses Gebiet am besten dafür geeignet."

Stephen Diamond, einer der Partner von McCarthy Tétrault LLP, freute sich nicht nur über das Ergebnis, sondern auch darüber, dass die Einwände der angrenzenden Grundstücksbesitzer, Bank of Nova Scotia und National Club, vor der Anhörung ausgeräumt werden konnten. "Sowohl Scotiabank als auch The National Club wollten Zusicherungen, dass das Projekt nach höchsten Qualitätsstandards entworfen wird und insbesondere, dass der Hotelkomplex als international anerkanntes Fünf-Sterne-Ressort konzipiert und geführt wird," erklärte Diamond. Das von der Kommunalverwaltung Ontarios genehmigte 70-Etagen-Projekt ermöglichte die Ausweitung des Hotelkomplexes, sodass die Annehmlichkeiten garantiert werden können, die typisch für höchste Qualität , Luxus und Service sind und so diese Standards erfüllen.

"Diese Entscheidung ist schon in der Entwicklungsphase etwas Historisches," sagte Val Levitan, President & CEO von Talon International Development Inc. "Es wird sich zu unserer Lebenszeit nie wieder eine Möglichkeit wie diese zum Errichten von solch einer Art von spektakulärer Immobilie bieten," fuhr er fort. "Jeder im Team weiss, dass wir direkt an der Zukunftsgestaltung von einer der wohnlichsten und pulsierendsten Metropolen teilhaben." Diamond fügt hinzu: "Das ist ein historisches Projekt, das sich belebend auf die Weiterentwicklung von Toronto im Stadtkern auswirken wird, wodurch der Stadtkern mit dem Ufer und dem Gebiet der Queen Street im Westen verbunden wird."

  • Nach Beendigung der Bauarbeiten für 500 Millionen Dollar wird der im Herzen der Finanz- und Unterhaltungsgebiete Torontos gelegene 70 Etagen hohe Trump International Hotel & Tower, Toronto das höchste Wohngebäude Kanadas sein.
  • Die Preise für Eigentumshotelsuiten beginnen bei 662.000 CAD und bei 1, 6 Millionen CAD für Eigentumswohnungen.

Der Trump International Hotel & Tower, Toronto ist ein Joint-Venture zwischen Donald J. Trump und Talon International Development Inc. Das Hochhaus an der Ecke der Strassen Bay Street und Adelaide Street im Herzen des Finanzgebiets von Toronto wird mit seinen 70 Etagen und mehr als 300 Metern Höhe das höchste und luxuriöseste Wohngebäude Kanadas sein. In der Immobilie wird es 265 Luxushotelzimmer sowie 109 zum Kauf angebotene Eigentumswohnungen geben. Das Gebäude wurde von dem namhaften, in Toronto ansässigen Architekturbüro Zeidler Partnership Architects entworfen und wird von EllisDon, einem der weltweit innovativsten Bauunternehmen, gebaut werden.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: