Redaktion  || < älter 2004/0800 jünger > >>|  

NRW-Bauproduktion im April: -8 Prozent

(18.6.2004) Die Produktion des nordrhein- westfälischen Bauhauptgewerbes war im April 2004 um acht Prozent niedriger als im April 2003. Wie das Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik mitteilt, sank dabei die Bauleistung im Hochbau um acht Prozent und im Tiefbau um sieben Prozent.

Innerhalb des Hochbaus ging die Bauproduktion im gewerblichen und industriellen Hochbau (-13 Prozent) und im öffentlichen Hochbau (-10 Prozent) deutlicher zurück als im Wohnungsbau (-2 Prozent). Für den Tiefbau ermittelten die Statistiker ebenfalls Produktionsrückgänge in allen Sparten. Dabei wurden die Einbußen im Straßenbau (-7 Prozent) und im gewerblichen und industriellen Tiefbau (-7 Prozent) vom sonstigen öffentlichen Tiefbau (-8 Prozent) noch übertroffen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: