Redaktion  || < älter 2003/1021 jünger > >>|  

Bundesverband Transportbeton veröffentlicht Wirtschaftsstatistik

(19.9.2003) Mit dem Satz "46, 9 Millionen Kubikmeter Transportbeton haben die 12.000 Beschäftigten der über 1000 Unternehmen der deutschen Transportbetonindustrie in rund 2000 Werken für einen Umsatz von gut 2,8 Mrd. Euro im Jahr 2002 produziert." lassen sich die wichtigsten Kennzahlen der Branche des vergangenen Jahres beschreiben. Über diese Kerndaten weit hinausgehendes statistisches Material zu Wirtschaftsdaten der Transportbetonindustrie findet sich in einer jährlich unter dem Titel "Transportbeton in Zahlen" erscheinenden Veröffentlichung des Bundesverbandes Transportbeton.

Im Einzelnen beinhaltet die Publikation unter anderem Informationen über Werke, Unternehmen, Beschäftigtenstrukturen, Betonsortenverwendung, Fahrmischer, Betonpumpen und ausgewählte Daten des Betonfördergewerbes in Deutschland. Besonders wichtige Kennzahlen wie Produktion, Umsatz, Werke und Beschäftigte sind nach Ländern aufgeschlüsselt. Verbandlich organisierten Transportbetonunternehmen steht "Transportbeton in Zahlen" kostenfrei unter www.transportbeton.org als Download zur Verfügung. Alle anderen Interessenten können die Statistik dort oder bei der in puncto Transportbeton GmbH zum Preis von 116 Euro inkl. MwSt. zzgl. Porto bestellen:

ausgewählte weitere Meldungen: