Redaktion  || < älter 2001/0190 jünger > >>|  

Regenwassernutzung schont Umwelt und Geldbeutel

(10.5.2001) Immer mehr geraten die Trinkwasserressourcen unter Druck, denn der Wasserbedarf von Industrie, Haushalten und Landwirtschaft ist enorm. Deshalb liegt es nahe, Regenwasser effektiv mitzubenutzen. Und angesichts stetig steigender Trinkwasserpreise ergeben sich für den Besitzer einer Regenwasseranlage auch handfeste wirtschaftliche Vorteile.

Ein Komplettsystem, das alle für die Regenwassernutzung erforderlichen Komponenten enthält, bietet z.B. die Rehau AG an. Die Kompakteienheit Raurain economy lässt sich nach Aussage des Herstellers kinderleicht installieren und arbeitet vollautomatisch. Spezielle Pumpen sorgen für ruhigen Betrieb. Eine integrierte Trinkwassernachspeisung gewährleistet sicheren Betrieb auch bei längeren Trockenphasen. Regenwassertanks, wahlweise in den Größen 3300 und 5000 Liter, sowie ein wartungsarmer Filter für den Erdeinbau komplettieren die Anlage. Für den Fall, dass Regenfälle, die das Fassungsvermögen der Anlage übersteigen, nicht in die Kanalisation abgeleitet, sondern auf dem Grundstück versickert werden sollen, bietet Rehau außerdem ein Versickerungssystem an.

siehe auch:


zurück ...