Redaktion  || < älter 2001/0187 jünger > >>|  

Roma: Handbuch für Architekten

(9.5.2001) Eine der wichtigsten Phasen im Objektbau ist die Planungsphase, da hier alle Festlegungen für die Bauausführung getroffen werden. Dafür ist es unerlässlich, alle technischen Informationen über einzusetzende Produkt- und Leistungsbereiche parat zu haben – beispielsweise auch zum Rollladen. Um Architekten und Planern konstruktive Hilfestellung zu leisten, bietet die Roma GmbH jetzt ein auf diese Berufsgruppe abgestimmtes Planungshandbuch an.

Das neue Regelwerk gibt umfassenden und neutralen Einblick in das Thema. Dabei werden Vorbau- und Aufsatzrollläden als Alternative zu den herkömmlichen Sturzkästen gezeigt. Auf 96 DIN A4-Seiten finden sich aussagekräftige Planungsdetails. Diese sind für Modernisierungen sowie für Neubau anwendbar. Exakte Wärmeberechnungen unterstützen die Planungssicherheit und verhindern wärmetechnische Nachteile beim Bau. Des Weiteren enthält die Grundausstattung eine 52-seitige Schnellreferenz. Hier werden technische Informationen zu den verschiedenen Rollladensystemen, Bedienungs- und Einbauvarianten dargestellt.

Durch die farbige, übersichtliche Gestaltung ist eine einfache Handhabung möglich. Kurz und prägnant werden die Sachverhalte dargestellt. Zusätzlich zu haben ist die Schnellreferenz in handlicher Hosentaschengröße. So kann sie leicht auf der Baustelle mitgeführt werden. Darüber hinaus unterstützt eine CD-Rom mit weiteren Planungsdetails die tägliche Arbeit. Beispielsweise lassen sich damit problemlos verschiedene Rollladenlösungen durchspielen.

Die Planungsdetails für Architekten mit Schnellreferenz können ab dem 28. Mai (!) kostenlos bei der Roma GmbH angefordert werden:

  • per Tel.: 0 82 22/40 00-74,
  • Fax: 0 82 22/40 00-72 und
  • E-Mail: info@roma.de

Zusätzlich sind die Schnellreferenz im Mini-Format und die CD-ROM zusammen gegen eine Schutzgebühr von 30 DM erhältlich.

siehe auch:


zurück ...