Tata Steel Germany GmbH

Am Trippelsberg 48
D - 40589 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 49 260
URL: tatasteel.de
E-Mail an Tata Steel Germany GmbH

Industriebau ist neuer Ausstellungsbereich der DEUBAUKOM (13.12.2013)
Die DEUBAUKOM hat einen neuen Ausstellungsbereich: Zum ersten Mal will sich der Industriebau in Halle 3 präsentieren. Unter dieses wichtige und bis­her in der Messelandschaft recht wenig beachtete Thema fallen z.B. der Bau von Produktions- und Lagerhallen oder von Kraftwerken, Bahnhöfen und Parkhäusern.

Aktualisierte EPD für Baustähle verspricht bessere Ökobilanzen als Ökobau.dat (12.12.2013)
Das IBU hat die aktualisierte Branchen-EPD „Baustähle: Offene Walz­pro­file und Grobbleche“ veröffentlicht. Die Umweltdaten haben sich gegenüber der ersten EPD positiv weiterentwickelt und sind jetzt um bis zu 50% bes­ser als die Durchschnittswerte der Branche gemäß der Ökobau.dat des Bun­des.

Tata Steel: Dem Klimawandel mit Gebäudehüllen aus bandbeschichtetem Stahl begegnen (4.2.2013)
Als Anbieter bandbeschichteter Stähle will Tata Steel eine maßgebliche Rolle bei der Entwicklung und Fertigung von nachhaltigen Gebäudehül­len übernehmen und Systeme konzipieren, die den Energieverbrauch von Bauwerken deutlich reduzieren oder diese sogar in kleine Energie­lieferanten verwandelt.

Tata Steel stellt mit Colorcoat Renew SC einen Solar-Luftkollektor für Fassaden vor (4.2.2013)
Tata Steel, europäischer Hersteller von bandbeschich­teten Stählen, hat auf der BAU 2013 seine derzeit in der Entwicklung befindliche Co­lorcoat Renew SC Technologie vorgestellt. Das integrierte Luftkollektor­system soll gegenwärtig die beste Amortisationszeit unter den erneuer­baren Energiesystemen für Gebäude bei gleichzeitig geringsten Kosten bieten.