Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2016/0011 jünger > >>|  

„Team-Modus“ neu in der Version 9.6.1 von Sidoun Globe

Team-Modus
  

(9.1.2016) Der Freiburger AVA-Entwickler Sidoun International hat seine AVA-Software Sidoun Globe um einen „Team-Modus“ erweitert. Die neue Funktion dient dazu, unbegrenzt viele Per­sonen unabhängig von ihrem Standort am selben Projekt arbei­ten zu lassen. Ein „Überarbeitungsmodus“ erlaubt dabei Ände­rungen ohne aufwendige Freigabeprozesse und macht diese unmittelbar für alle sichtbar. Über eine „Push-Benachrichti­gungsfunktion“ erhalten überdies alle Projektbeteiligte aktuel­le Informationen zum Projektstatus und den jeweiligen Zustän­digkeiten. Voraussetzung für den „Team-Modus“ ist, dass alle Projektbeteiligte Zugang auf ein gemeinsames Netzlaufwerk haben.

Weitere Informationen zu Sidoun Globe können per E-Mail an Sidoun angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: