Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2012/0045 jünger > >>|  

Optimierte Mitarbeitereinsatzplanung in S-Control

(24.7.2012) Die Kobold Management Systeme GmbH bietet Architektur- und Ingeni­eurbüros im Controllingsystem S-Control eine Mitarbeitereinsatzplanung an. Damit kön­nen Planungsbüros ihre Mitarbeiter projekt- und tätigkeitsbe­zogen einplanen sowie über Dienstpläne und Auswertungen die Planungen kommunizieren. Das Instrument bietet zudem Hilfen bei der Einteilung: So stellt es dar, wie viele Stunden dem Projekt oder den Leistungsphasen auf Basis des vereinbarten Honorars zustehen und wie viele Stunden der einzelne Mitarbeiter monatlich zur Verfügung steht.

Dienstplan, Mitarbeitereinsatzplanung in S-Control
Dienstplan aus der Mitarbeitereinsatzplanung in S-Control (Bild vergrößern)

Auch lassen sich jetzt aus der Einsatzplanung wichtige Steuerungskenngrößen ablei­ten - wie zum Beispiel ...

  • die Auslastung des Planungsbüros,
  • der geleistete Stundenaufwand bezogen auf die einzelnen Leistungsphasen eines Projektes oder auf das gesamte Projekt,
  • vorhandene Pufferstunden sowie
  • freie Kapazitäten bei einzelnen Mitarbeitern.

Die individuellen Dienstpläne zeigen auf, welchen Projekten und Leistungsphasen die Mitarbeiter zugeteilt sind und dokumentieren deren Wochen- respektive Monatspla­nung. Auf Basis der Einsatzplanung kann jeder Mitarbeiter seinen individuellen Dienst­plan einsehen und ausdrucken.

Weitere Informationen zur Mitarbeitereinsatzplanung können per E-Mail an Kobold angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:


zurück ..
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...