Redaktion  ||  

BAU 2009: Vorberichte*) von Ausstellern in Halle B3

C1 C2 C3 C4 Übersicht
B1 B2 B3 B4 B5 B6
A1 A2 A3 A4 A5 A6

(7.1.2009) Themen der Halle B3 sind u.a. ...

Profile, Bausysteme, Fassaden- und Dachbaustoffe aus Stahl, Edelstahl, Zink und Kupfer • Sonnenschutzsysteme • Zaunsysteme • Photovoltaik und Solarthermie • Klima- und Lüftungstechnik

Ausstellende Firmen nach räumlicher Anordnung in der Halle sortiert:

300  Wolf: Blockheizkraftwerke jetzt auch von Wolf (6.11.2008)
Die Wolf-Gruppe, Mainburg, hat die Firma Energietechnik Kuntschar+Schlüter GmbH aus Wolfhagen mit Wirkung zum 1. November 2008 übernommen. Der 1978 gegründete Spezialist für die Entwicklung, Herstellung und Wartung von Blockheizkraftwerken (BHKW) hat sich in Deutschland eine signifikante Marktposition für BHKWs in einem Leistungsbereich von 50-2.000 kW erarbeitet.
 
502  Rheinzink: Rheinzink ist umweltverträglich und nachhaltig
Bereits vor Jahren wurde der Werkstoff Rheinzink nach umfassender Bewertung seines gesamten Lebenszyklus vom Gremium der Arbeitsgemeinschaft Umweltverträgliches Bauprodukt e.V. (AUB) als umweltverträgliches Bauprodukt ausgezeichnet. Jetzt erhielt er die aktuelle, von der AUB standardisierte, Umweltdeklaration gemäß ISO 14025, Typ 3.
 
303  Stahl-Informations-Zentrum: Mehr Lebensraum mit Leichtbaukonstruktionen aus Stahl (18.1.2008)
Das Bauen in, an oder auf vorhandenen Gebäuden ist vielfach mit erheblichen Anforderungen statischer, logistischer und bauphysikalischer Art verbunden. Dabei sollen gerade Dachausbauten, An- und Umbauten oder Dachaufstockungen bautechnisch einwandfrei, kostengünstig und in kurzer Bauzeit erstellt werden. Lösungen dazu bietet das Bauen in Stahl-Leichtbauweise.
 
109  ThyssenKrupp: ThyssenKrupps Pladur Relief  mit neuer Optik und Haptik
Stahl mit Holzanmutung, mit Eiskristallcharakter oder mit Steinoptiken. Zur Euroblech 2008 zeigte Profit Center Color von ThyssenKrupp Steel mit Pladur Relief eine weitere Oberfläche, durch die Stahl nicht nur anders aussieht, sondern sich auch anders anfasst als bisher.
 
506  Viessmann: Neue Viessmann-Wärmepumpen incl. natürlicher und aktiver Kühlung (10.10.2008)
Die neue Vitocal 300-A von Viessmann ist die erste Luft/Wasser-Wärmepumpe mit Digital-Scroll-Verdichter, RCD-System und elektronischem Expansionsventil. Damit soll diese Wärmepumpe einen COP-Wert*) von bis zu 3,8 (nach EN 14511) erreichen. Selbst bei Außenlufttemperaturen von minus 20°C sei die Vitocal 300-A noch einsetzbar; und die maximale Vorlauftemperatur betrage 60°C.
 
310 Kalzip: Kalzip auf der BAU: Ideas of today for building envelopes of tomorrow
Die Evolution von Kalzip steht im Mittelpunkt der international ausgerichteten Präsentation von Corus Bausysteme. Der Messestand, eine mäandrierende skulpturale Komposition in Aluminium, setzt das Leitthema "Ideas of today for building envelopes of tomorrow" ästhetisch visuell in Szene.
 
510 systaic: Systaic mit Strom- und Warmwasser-Erzeugung nebeneinander (18.6.2008)
Auf der InterSolar zeigte die Systaic AG eine neue Version ihres Energiedaches: Es besteht aus nebeneinander liegenden photovoltaischen und solarthermischen Energieeinheiten sowie Dachfenstern in einer homogenen Dachfläche.
 
512 Stiebel-Eltron: Marktanreizprogramm im Visier: Luft-Wärmepumpe mit Dampfzwischeneinspritzung (23.11.2008)
Bei einer komplett neuen Wärmepumpen-Baureihe setzt Stiebel Eltron äußerlich auf Bewährtes und bleibt dem bisherigen Design treu, im Inneren sind die Veränderungen aber offensichtlich erheblich - dazu zählen eine neue Dampfzwischeneinspritzung und ein elektronisches Expansionsventil, das von einer selbst entwickelten Regelung gesteuert wird.
 
511 Puren: 2x: Puren mit Dämmung, Fassaden und Solar-Luftkollektor auf der BAU
Gleich an zwei Messeständen will Puren auf der BAU effektive Produkte und Systeme rund um den Dämmstoff PUR/PIR-Hartschaum zur Energieeinsparung und -gewinnung präsentieren.
 
116 Kraus: Ab Frühjahr 2009: Doppelstabmatten-Zaun von Kraus
Auf der BAU will die Konrad Kraus Metallwaren GmbH zeigen, was man von einem deutschen Hersteller und Zaunprodukten "Made in Germany" erwarten kann. U.a. will der Hersteller aus Lindlar durch neue, rationelle Fertigungstechniken ab dem Frühjahr 2009 für den professionellen Zaunbau zusätzlich Doppelstabmatten und passende Komponenten in allen gängigen Ausführungen, Größen und Farben anbieten.
 
518  Vaillant: ... präsentiert neues Bohrverfahren für Wärmepumpen (2.9.2008)
Vaillant hat am 2.9.2008 in Bochum ein weltweit neues, hocheffizientes Bohrverfahren namens "geoJETTING" zur Erschließung von Erdwärme vorgestellt. Das Verfahren, das mit Wasserhochdruck arbeitet, wird für die Installation energiesparender und umweltfreundlicher Erdwärmepumpen eingesetzt. Gleichzeitig wurde in Bochum die Gründung der Servicegesellschaft Vaillant geoSYSTEME GmbH gefeiert.
 
520 Emco: Sonnenschutz- und Fassadenroste neu im Emco-Programm (19.8.2008)
Neben aktiver Lüftungs- und Klimatechnik (zur Erinnerung: Emco kreuzt Lüftungsgeräte mit Latentwärmespeicher) hat Emco sein Angebot in der Produktgruppe Rostsysteme um individuell und objektbezogen gestaltbare Sonnenschutz- und Fassadenroste erweitert.
 
521 Zehnder: Lüften und Heizen: Zehnder verspricht Innovationsvielfalt
Den Schwerpunkt seines Messeauftrittes will Zehnder dieses Jahr auf sein wachsendes Kompetenzfeld Wohnungslüftung / Comfosystems legen. So soll sich der Fachbesucher sowohl über Kleingeräte für den Geschosswohnungsbau und das Einfamilienhaus als auch über Großgeräte für gewerbliche Projekte informieren können.
 
322 Betafence: ... will auf der BAU mit Design punkten
Der Zaun- und Zutrittskontroll-Spezialist Betafence will auf der BAU ein erweitertes Produktprogramm mit Zaunsystemen und Schiebetoranlagen präsentieren. Im Mittelpunkt soll die erstmals 2008 vorgestellte Design-Schiebetorlinie Modivia mit neuen Modellen und einem optisch abgestimmten Personentor stehen.
 
526 WindowMaster: ... neuer io-homecontrol-Partner (18.11.2008)
Seit Oktober 2008 kann der io-homecontrol-Firmenverbund mit Windowmaster einen weiteren marktrelevanten Partner begrüßen. Windowmaster bietet Komplettsysteme für natürliche Lüftung, Fassadentechnik sowie Rauch- und Wärmeabzugsanlagen.
 
527 Nibe: Neue Luft/Wasser-Wärmepumpe
Mit der neuen Baureihe der Luft/Wasser-Wärmepumpe F2025 will Nibe an die bewährte Konzeption und Kompaktheit des Vorgängermodells Fighter 2020 anknüpfen. Dazugekommen ist ein Version mit 6 kW Nennleistung für energieeffiziente Einfamilienhäuser, und für die Kombination mit weiteren Wärmeerzeugern wurde die F 2025 optimiert. Bereits auf der GET Nord im November 2008 vorgestellt hat Nibe die neue modulierende Sole/Wasser-Wärmepumpe F1150 sowie eine Sole/Wasser-Wärmepumpe mit 60 kW Heizleistung, die für einem Leistungsbedarf bis 540 kW auch kaskadierbar ist.
 
529 Kübler-Hallenheizung: Hamburgs Fischauktionshalle wird Infrarot geheizt (24.11.2005)
Nach 10 Tagen Installationszeit geht in Hamburgs Fischauktionshalle ein neuartiges Heizsysteme in Betrieb. Die Infrarottechnologie der Firma Kübler soll mit 700 KW installierter Leistung ab sofort für Wohlfühlklima in dem traditionsreichen Gebäude am Fischmarkt sorgen. Die versprochenen Einsparungen im Primärenergieverbrauch und im CO₂-Ausstoß gegenüber herkömmlichen Heizungen überzeugten nicht nur das neue Betreiberehepaar Taika und Jens Stacklies; der Stadt Hamburg waren die umfangreichen Maßnahmen zur Ressourcenschonung an ihrem Renommeeobjekt eine Förderung wert.
 
135 Prefa: Photovoltaik-Dach von Prefa auf der BAU
Prefalz Voltaik ist eine integrative Photovoltaik-Lösung aus Silizium-Dünnschicht-Laminaten der Firma Unisolar. Die Photovoltaiklaminate für Aluminium-Stehfalzdächer passen sich der Kontur der Dachfläche wie eine zweite Haut an. Das besondere Erscheinungsbild eines Stehfalzdaches sollte dadurch erhalten bleiben.
 
335 SFS intec: Geschuppte Glasfassade mit Solarelementen (8.12.2008)
Die Fassadengestaltung mit Solarelementen eignet sich zunehmend als Betätigungsfeld für Planer, Architekten und Verarbeiter. Hier sind Ideen gefragt, die einerseits die Wirtschaftlichkeit, andererseits auch die Ästhetik einer Immobilie betreffen.
 
338 Adronit: Mechanik und Elektronik für Gebäude- und Geländesicherung (30.8.2006)
Adronit richtet seine Aufmerksamkeit im Bereich der Gelände- und Objektsicherung nicht nur auf mechanische sondern ebenso auch auf elektronische Systeme. Die Schnittstellenverfügbarkeit zwischen den einzelnen Komponenten genießt bei den Sicherheitsspezialisten aus dem westfälischen Wetter hohe Priorität - und das soll auch auf der Security in Essen demonstriert werden.
 
339 Umicore: Arbeitshilfe zum Anfassen: VM Zinc-Leporello mit Materialmustern (10.6.2008)
Vor 30 Jahren brachte VM Zinc mit Anthra-Zinc das erste vorbewitterte Titanzink auf den Markt. Einige Jahre später folgten Quartz-Zinc und 2006 Pigmento, eine neue Variante, die in den Farben Rot, Grün und Blau zur Verfügung steht.
 
538 Dimplex: Neues Projektierungshandbuch für Dimplex Wärmepumpen
Der Wärmepumpenspezialist Glen Dimplex gibt SHK-Profis mit der überarbeiteten Neuauflage seines Projektierungshandbuchs "Heizen und Kühlen mit Wärmepumpen" ein aktuelles Planungsinstrument für den Arbeitsalltag an die Hand.
 
538 Tecalor: Unabhängigkeitserklärung: Tecalor unterstützt Fachhandwerker (4.8.2008)
Am 1. August hat der Wärmepumpenhersteller Tecalor in Fulda sein erstes Weiterbildungszentrum für Handwerker eröffnet und bei der Gelegenheit eine neue Werbekampagne "Unabhängigkeitserklärung" vorgestellt.
__________
*)  In einigen Fällen gab es keine Ankündigung oder Vorberichterstattung (oder sie lagen uns nicht vor); dann wurde hier ein (hoffentlich) für Sie interessanter Beitrag aus dem BAULINKS.de-Archiv verwendet - gekennzeichnet durch das Datum der Veröffentlichung.