Redaktion  || < älter 2017/0231 jünger > >>|   

Kessel informiert Fachplaner, Architekten und Behörden über Normänderungen bei Abscheidern

(12.2.2017) Der Umgang mit Fett- und Leichtflüssigkeitsabscheidern setzt hohes Fachwissen voraus - insbesondere, wenn neue Normen und veränderte Gesetze anstehen. Kessel will daher Fachplaner, Architekten und Behörden frühzeitig im Rahmen des Seminars „EuGH-Urteil und Normänderung zwingen zum Umdenken“ informieren - und zwar am ...

  • 16.3.2017 von 09:30 - 13:30 Uhr auf der ISH im Raum E1 Good Will, Halle 4
  • 23.3.2017 von 15:00 - 19:00 Uhr in Köln, Früh
  • 23.3.2017 von 15:00 - 19:00 Uhr im Kessel-Kundenforum in Stuttgart
  • 24.3.2017 von 09:00 - 13:00 Uhr in Köln, Früh
  • 24.3.2017 von 09:00 - 13:00 Uhr im Kessel-Kundenforum in Stuttgart
  • 30.3.2017 von 15:00 - 19:00 Uhr im Kessel-Kundenforum in Lenting
  • 30.3.2017 von 15:00 - 19:00 Uhr im Kessel-Kundenforum in Leipzig
  • 31.3.2017 von 09:00 - 13:00 Uhr im Kessel-Kundenforum in Lenting
  • 31.3.2017 von 09:00 - 13:00 Uhr im Kundenforum in Leipzig
  • 06.4.2017 von 15:00 - 19:00 Uhr im Kessel-Kundenforum in Mainz
  • 07.4.2017 von 09:00 - 13:00 Uhr im Kessel-Kundenforum in Mainz
  • 10.4.2017 von 15:00 - 19:00 Uhr im Kessel-Kundenforum in Hamburg
  • 11.4.2017 von 09:00 - 13:00 Uhr im Kessel-Kundenforum in Hamburg

Drei erfahrene Referenten stellen bei diesen Veranstaltungen die Auswirkungen umfangreicher Änderungen der Normen DIN 4040-100 und DIN 1999-100 sowie des EuGH-Urteils Rechtssache C-100 / 13 vor. Dieses bedingt einen neuen Verwendbarkeitsnachweis für Abscheideranlagen.

Die Teilnahme kostet 49 Euro inklusive Verpflegung und Teilnahmebestätigung. Bei der Veranstaltung zur ISH ist das Messeticket in der Teilnahmegebühr enthalten.

siehe auch für zusätzliche Informationen: