Redaktion  || < älter 2016/1616 jünger > >>|   

Was tun, wenn's in der Walk-In Dusche ungemütlich zieht?

(10.11.2016) Bei Neubauten und auch der Sanierung von Badezimmern werden gerne großzügige und offen gestaltete Walk-In-Duschen verbaut. Doch was kann getan werden, wenn es in der Dusche zieht? Kermi beispielsweise bietet dazu über das Sonderprogramm KermiEXTRA die Nachrüstung einer Tür an.


nach der Nachrüstung mit Tür (Bild vergrößern) und vor der Nachrüstung

Bei allen Walk-In Duschen von Kermi besteht die Möglichkeit, diese nachträglich mit einer Tür zu versehen. So bleibt das Walk-In Erlebnis erhalten, geduscht werden kann aber in einer geschlossenen Duschkabine.

Weitere Informationen zu KermiEXTRA und der Nachrüstung einer Walk-In Dusche mit einer Tür können per E-Mail an Kermi angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: