Redaktion  || < älter 2016/1565 jünger > >>|   

EnOcean kann jetzt auch Bluetooth Low Energy (BLE) mit 2,4-GHz

(31.10.2016) EnOcean bietet jetzt auch batterielose Funkmodule für Bluetooth Low Energy-Systeme mit 2,4 GHz an. Damit erweitert das Unternehmen sein bisheriges Angebot im Sub-1-GHz-Bereich mit EnOcean-Funk sowie im 2,4-GHz-Frequenzbereich mit ZigBee-Funk und reagiert so auf aktuelle Markttrends bei Beleuchtungsanwendun­gen, denn BLE-fähige Lösungen gewinnen zunehmend an Bedeutung.

batterielose Funkmodule für Bluetooth Low Energy-Systeme mit 2,4 GH

Das erste Produkt des 2,4-GHz-BLE-Portfolios, das batterielose Schaltermodul PTM 215B, ist außerdem erstmals mit Near Field Communication (NFC) ausgestattet und vereinfacht so das Einlernen und Konfigurieren des Schalters. Der PTM 215B basiert auf dem von EnOcean eingeführten und etablierten Formfaktor des PTM 21x-Moduls und lässt sich in eine Vielzahl bestehender Schalterdesigns integrieren. Zusätzlich wird es auch als White-Label-Endprodukt angeboten. Damit ermöglicht EnOcean Produkt­herstellern die Entwicklung wartungsfreier Funksensorlösungen im 2,4-GHz-Frequenz­band für den weltweiten Einsatz im Smart Home und in der modernen Lichtsteuerung.

2017 soll das Schaltermodul noch durch solarbasierte Sensormodule, beispielsweise einen Tür- und Fenstersensor, einen Temperatur-/Feuchtesensor sowie einen Licht­sensor, ergänzt werden,

Zur Erinnerung: EnOcean ist bekannt für das von ihm propagierte Energy-Harvesting, bei dem Energie aus der Umgebung für die Versorgung energieautarker Funksensor­netze gewonnen wird. Eine Besonderheit der Technologie sind miniaturisierte Energie­wandler, die Bewegung (Kinematik), Licht oder Temperatur in elektrische Energie um­wandeln. Gemeinsam mit einem effizienten Energiemanagement-System ermöglicht die Energy-Harvesting-Technologie die Kommunikation zwischen wartungsfreien IoT-Ge­räten auf Basis verschiedener offener Funkstandards wie EnOcean, ZigBee und eben Bluetooth Low Energy (BLE).

Weitere Informationen zu Funkmodulen für Bluetooth Low Energy-Systeme kön­nen per E-Mail an EnOcean angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: