Redaktion  || < älter 2016/1543 jünger > >>|   

Digitalisierung der Soundsysteme: Smarte Netzwerk-Lautsprecheranlage für Ladengeschäfte

Axis C1004-E Netzwerk-Lautsprecherbox in schwarz
Axis C1004-E Netzwerk-Lautsprecherbox
(Bild vergrößern)
   

(27.10.2016) Axis Communications, Marktführer im Bereich der Netzwerk-Videotechnik, will sich nun mit smarten Netzwerk-Lautsprechern den Markt für Soundsysteme im Einzelhandel erschließen. Håkan Hansson, Global Product Manager Audio bei Axis Communications, erklärt dazu: „Herkömmliche Lautspre­chersysteme im Einzelhandel bestehen normalerweise aus ver­schiedenen analogen Komponenten. Es sind spezielle Audio-Kenntnisse für eine ordnungsgemäße Installation und das Fein­tuning erforderlich. Die neuen Produkte sind Audiosysteme, für deren Einsatz weder besondere Audio-Kenntnisse noch zusätz­liche Hardware erforderlich sind. Die Geräte sind für den sofor­tigen Einsatz vorkonfiguriert.“ Entsprechend verfügt das Laut­sprechersystem mit Streaming-Funktion über ...

  • einen Verstärker und Mixer,
  • einen digitalen Signalprozessor,
  • ein Mikrofon,
  • eine integrierte Stromversorgung und über
  • mehrere Lautsprecher.

Dank Power over Ethernet (PoE) erfolgen die Stromversorgung und die Datenübertra­gung über ein einziges Netzwerkkabel. Die einzeln und gemeinsam ansteuerbaren Laut­sprecher können unkompliziert ad hoc hinzugefügt oder entfernt werden. Durch das Einrichten von Zonen ist es möglich, unterschiedliche Hintergrundmusik, Live-Ansagen oder Aufzeichnungen zuzuordnen oder die Lautstärke jedes Gerätes individuell und parallel zu steuern und zu verändern.

Hintergrundmusic offline und online

Für den Einstieg hat Axis die spritzwassergeschützte C1004-E Netzwerk-Lautspre­cherbox (Bild rechts oben) und den C2005 Netzwerk-Deckenlautsprecher (Bild unten) lanciert. Die Breitband-Lautsprecher sind für das Abspielen von Hintergrundmusik und klare Sprachansagen ausgelegt. Das Abspielen von Hintergrundmusik kann über den vorinstallierten Audio Player erfolgen. Der Einzelhändler hat die Möglichkeit, seine ei­genen MP3-Dateien per SD-Speicherkarte zu verwenden oder einen Audiostreaming-Service zu nutzen. Dank der offenen ACAP-Plattform und des VAPIX-Protokolls soll­ten die Produkte auch für zukünftige Musik-Streaming-Lösungen geeignet sein.

C2005 Netzwerk-Deckenlautsprecher in Weiß
C2005 Netzwerk-Deckenlautsprecher (Bild vergrößern)

Ansagevielfalt

Ansagen können durch die geplante Wiedergabe aufgezeichneter Audiodateien erfol­gen oder durch ein Ereignis ausgelöst werden, das beispielsweise von einer Überwa­chungskamera erfasst wurde. Zudem sind die Lautsprecher SIP-kompatibel, so dass sie für Live-Sprachansagen in IP-Telefonsysteme integriert werden können.

Diese Soundsysteme wurden für den professionellen Einsatz konzipiert. Mit dem einge­bauten Mikrofon kann die Funktionalität der Lautsprecher überprüft werden. Dadurch erhält der Anwender die Gewissheit, dass die Hintergrundmusik und die Ansagen auch tatsächlich gehört werden können.

Weitere Informationen zu smarten Netzwerk-Lautsprechern können per E-Mail an Axis angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: