Redaktion  || < älter 2016/1400 jünger > >>|   

Kunst der Putzfassade: Weber-Workshop für Architekten in Berlin

(22.9.2016) Praktische Einblicke in die „Kunst der Putzfassade“ will Saint-Gobain We­ber Architekten in einem gleichnamigen Workshop Anfang November in Berlin bieten. Die Teilnehmer sollen dabei verschiedene Putztechniken in Theorie und Praxis kennen­lernen, selber Putze aufziehen und unter Anleitung von erfahrenen Anwendungstech­nikern Putzmuster erstellen.

Kratzen, Streichen, Abziehen

Zur Erinnerung: Saint-Gobain Weber, hervorgegangen aus dem Zusammenschluss von Weber-Broutin, Maxit und Deitermann, hat über 100 Jahre Erfahrung in der Herstellung und Verarbeitung von Edelputzen und möchte mit der Praxis-Reihe Architekten ver­stärkt für die Gestaltungsfreiheit von Putz sensibilisieren. Neben Edelkratzputz und Be­senstrich werden als Referenz an den Veranstaltungsort Berlin auch die heute selte­nen, überwiegend im Berliner Raum anzutreffenden Techniken Steinputz und Schlepp­putz vorgestellt.

Zwei Termine: 9. und 10. November 2016

Der Workshop findet zweimal statt, am 9. und am 10. 11. 2016, jeweils ab 15:00 Uhr. Veranstaltungsort ist die Station Berlin. Hier findet parallel die architect@work statt, Workshop-Teilnehmer erhalten zusätzlich eine Eintrittskarte für die Messe. Anmeldun­gen zum Workshop sind online unter weber-putzworkshop.de möglich, die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

siehe auch für zusätzliche Informationen: