Redaktion  || < älter 2016/1352 jünger > >>|   

Aus Bodenklassen werden Homogenbereiche: die neue Klassifizierung von Böden auf 151 Seiten

(15.9.2016) Das Fachbuch „Homogenbereiche“ erläutert die neue Klassifizierung von Böden im Tiefbau sowie die techni­schen und rechtlichen Auswirkungen auf die VOB Teil C 2016. Dabei lenken die Autoren den Blick auf die Neuerungen sowie die zentralen Unterschiede zum früheren Status Quo und ge­ben Ingenieuren Entscheidungskriterien an die Hand, um die richtigen Annahmen für die Planung und Ausschreibung zu tref­fen. Dazu werden auch erste Erfahrungen mit der neuen Klas­sifizierung weitergegeben sowie Beispiele aus der Praxis im Um­gang mit den neuen Homogenbereichen vorgestellt.

aus Boden- und Felsklassen werden Homogenbereiche

Die Autoren zeigen auf, dass diese neue Systematik elementar wichtig ist, so dass eigentlich kein Bauunternehmer und kein Fachplaner dieses „kleine“ aber relevante Buch aus dem Fraunhofer IRB-Verlag unbeachtet lassen sollte.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • Homogenbereiche
  • von Bastian Fuchs, Hans-Gerd Haugwitz
  • 2016, 151 Seiten, 40 zum Teil farbige Abbildungen, Kartoniert
  • ISBN 978-3-8167-9750-0
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen: