Redaktion  || < älter 2016/1318 jünger > >>|   

Thermoleitbleche mit Pyramidenprägung für effizientere Flächenheizungen

(7.9.2016) PYD aus dem bayerischen Bischofswiesen bietet seit Jahrzehnten Flächen­heizungen und Flächenkühlsysteme an, die über Thermoleitbleche aus Aluminium mit einer patentierten Pyramidenprägung verfügen, um den Wirkungsgrad zu erhöhen und die Wärmeverteilung homogener zu gestalten.

Durch die Oberflächenstruktur der Thermoleitbleche vergrößert sich die Heiz- bzw. Kühlfläche je Element um über 30%. Eingebettete Rohrführungen umschließen zudem das Rohr fast vollständig und verbessern so den Wärmeübergang auf das Blech über den Boden bzw. die Wand in den Raum. Des Weiteren lasse sich die Masse im Boden­aufbau verringern: Bis zu 10% weniger Estrich als bei herkömmlichen Heizestrichen und damit weniger Trägheitsmasse - heißt es von Unternehmensseite.

PYD liefert nicht nur die Hardware, sondern übernimmt auch Planungs- und Montage­leistungen. Geschäftsführer Manfred Rieger vertritt nämlich die Ansicht, „dass gute Fachhandwerker auf den Baustellen inzwischen schwer zu finden oder über Monate hinweg ausgebucht sind.“ 



Vergleich zwischen einer Fußbodenheizung ganz ohne Wärmeleitbleche und mit PYD-Thermosystem. © PYD

Neben Systemen für den Einbau in Nassestrichen (PYD-Alu Floor Nass, PYD-Alu Sport Nass, PYD-Industrie) und an Wänden (PYD-Alu Wall Nass, PYD-Alu Wall Trocken) sind auch Produkte für Trockenstrich (PYD-Alu Floor Trocken, PYD-Alu Sport Trocken) und den Außenbereich erhältlich (PYD Outdoor).

Weitere Informationen zu PYD-Thermosystemen können per E-Mail an mi-Heiztechnik angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: