Redaktion  || < älter 2016/1231 jünger > >>|   

Letzter Flachdachsanierungstag in 2016; neue Termine ab Januar 2017

(25.8.2016) Die Sanierung von Flachdächern stellt gewisse An­forderungen an die Planung und Ausführung - u.a. hinsichtlich der Vermeidung von Feuchteschäden, Gefälledämmung, Lage­sicherung, Brandbelastung und Tageslichtnutzung. Um die Pro­tagonisten an Schreibtischen und auf Baustellen für solche Aufgaben zu rüsten, führen Rockwool, SFS intec, Sita und Wolfin seit Jahren die „Flachdachsanierungstage“ in verschie­denen Städten Deutschlands durch. Für 2016 steht noch eine Veranstaltung aus - nämlich das Seminar ...

  • in 12049 Berlin
  • am 22. September 2016
  • von 12 bis 19 Uhr mit anschließendem gemeinsamen Abendessen
  • im Mercure-Hotel „Tempelhof Airport“ in der Hermannstraße 214-216 (siehe Google-Maps)

Bei den Flachdachsanierungstagen sollen Planer, Sachverständige und Ausführende von der langjährigen Erfahrung und dem Know-how führender Unternehmen der Flach­dachbranche profitieren. Die Teilnehmer erhalten dazu in praxisbezogenen Vorträgen mit zahlreichen Ausführungsbeispielen einen Überblick über den Stand der Bautechnik und der relevanten Planungsrichtlinien. Behandelt werden Aufgabenstellungen, bei de­nen unterschiedliche Disziplinen ineinander greifen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Es empfiehlt sich eine rechtzeitige Anmeldung (bis spä­testens 15. September) – die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldung erfolgt über wolfin.de/flachdachsanierungstage.html. Weitere Termine gibt es dann wieder ab Ja­nuar 2017.

siehe auch für zusätzliche Informationen: