Redaktion  || < älter 2016/1177 jünger > >>|   

Lüftung von Produktionshallen mit hoher Wärme- und Schadstoffbelastung auf 181 Seiten

Lüftung von Produktionshallen mit hoher Wärme- und Schadstoffbelastung
  

(15.8.2016) Das Planen und Dimensionieren der Lüftung von thermisch hoch belasteten Produktionshallen gehört zu den anspruchsvolleren Kapiteln der Lüftungstechnik: Vielfach wird mit Mischlüftung hallenfüllend der Zustand hergestellt, der ei­gentlich nur im Arbeitsbereich erforderlich wäre; das lässt sich aber sinnvoll nur bei kleineren Wärmelasten verwirklichen. Hohe Wärmelasten werden besser mit Schichtlüftung behandelt. In der Praxis stößt man dabei auf die Schwierigkeit, dass die er­forderlichen Algorithmen in der gängigen Literatur und in den VDI Regelwerken nur unvollständig oder gar nicht wiedergege­ben sind. So werden oft nur Thermikströme von vertikalen und horizontalen Flächen behandelt, mit denen sich quaderförmige Maschinen berechnen lassen, nicht aber Spritzgussmaschinen mit horizontalen oder vertikalen Zylindern. Weiterhin fehlt die Berücksichtigung der kompakten Anordnung von Maschinen, die zu einer nicht linearen Aufsummierung ihrer Thermikströme führt. Diese Lücken will das vorliegende Buch von Jürgen Dorenburg schließen.

Die Beispiele sind so gehalten, dass jeder Leser Elemente „seiner“ Anlage wiederfinden sollte und daraus nützliche Hinweise zur eigenen Planung entnehmen kann. Das Buch soll dem Planer als Hilfe zur Auslegung der Lüftung thermisch hoch belasteter Produk­tionshallen dienen und enthält alle dazu erforderlichen Gleichungen, Tabellen und Dia­gramme.

Das Buch wendet sich an TGA-Fachplaner, Betreiber, Anlagenbauer, Hersteller und Technische Überwachungsdienste.

Autor Dipl.-Ing Jürgen Dorenburg

... studierte Physik und Maschinenbau an der TH Darmstadt. Nach Stationen bei der GEA Luftkühlergesellschaft in Bochum, der GEA do Brasil in Sao Paulo und Inter-Uhde in Sao Paulo, war er Geschäftsführer der Hoval GmbH Bereich Klimatechnik in Rotten­burg und begleitete zahlreiche Projekte der Hallenlüftung. Seit 2012 ist er freiberuflich tätig als Berater, Fachbuchautor und Schulungsreferent im Bereich Lüftungstechnik.

Die bibliographischen Angaben zum zweiten Buch:

  • Lüftung von Produktionshallen mit hoher Wärme- und Schadstoffbelastung
    Berechnung der Schichtlüftung für die Praxis (einschließlich ausführlicher Berechnungsbeispiele)
  • von Jürgen Dorenburg
  • 1. Auflage Mai 2016, 181 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und Beispielen
  • ISBN 978-3-922420-48-4
  • erhältlich u.a. bei Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen: