Redaktion  || < älter 2016/1149 jünger > >>|   

Wenn's etwas  mehr sein soll: ArtStyle-Raumklimageräte von Remko mit LED-Lichtindikatoren

(10.8.2016) Mit ArtStyle stellte Remko im Frühjahr eine Raumklimageräte-Serie vor, die auf ein aufmerksamkeitsstarkes Design incl. LED-Lichtindikatoren setzt: Je nach aktiver Betriebsart - Heizen bzw. Kühlen - erstrahlt ein LED-Lichtband in Rot oder Blau rund um das in schwarzem Hochglanz gehaltene Wandgerät. Bei Dunkelheit wird die Illumination dank eines integrierten Lichtsensors automatisch abgeschaltet.

Außer optisch zeigen sich die ArtStyle-Geräte dank Inverter-Technik auch technisch recht anpassungsfähig und ermöglichen einen konstanten Luftaustritt ohne Tempera­turschwankungen. Dazu trägt auch eine 3D-Swing-Funktion mit horizontaler bzw. ver­tikaler Luftverteilung bei. Die Einstellung des Luftstroms erfolgt im Kühl- und Heizmo­dus automatisch. Optional ist zudem eine temperaturgesteuerte Regelung verfügbar, die im Kühlbetrieb bis 15°C, im Heizbetrieb bis 20°C greift.

Um neben der Klimatisierung eine Verbesserung der Raumluftqualität zu erzielen, ist serienmäßig ein Ionen-Generator in die Geräte integriert.

Erhältlich sind die ArtStyle-Raumklimageräte in drei Leistungsgrößen mit ...

  • 2,6, 3,5 oder 5,3 kW Kühlleistung sowie
  • 2,3, 2,7 oder 4,3 kW Heizleistung.

Die Geräte eignen sich damit für 80 bis 160 m³ große Räume. Sollen mehrere Räume klimatisiert werden, lassen sich die Geräte mit bis zu vier weiteren, frei wählbaren In­nengeräten zu einem Multi-Split-System kombinieren. Die Außenteile sind bis zu einer Leitungslänge von 5 m bereits werksseitig mit dem Kältemittel R 410A vorgefüllt.

Weitere Informationen zu ArtStyle-Raumklimageräten können per E-Mail an Remko angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: