Redaktion  || < älter 2016/1143 jünger > >>|   

Neue Kaltwassersätze von Systemair - incl. hoher Heizleistung

(9.8.2016) Die neuen luftgekühlten SysAqua-Kaltwassersätze von Systemair werden in unterschiedlichen Versionen angeboten. Anders als die Version SysAquaL (nur Küh­len) erlaubt die Wärmepumpenausführung SysAquaH ein Umschalten auf Heizbetrieb. Alle Versionen sind in fünf Baugrößen verfügbar und decken ab ...

  • eine Nennkühlleistung von 127 bis 208 kW sowie
  • eine Nennheizleistung von 140 bis 213 kW.

Alle Geräte sind Eurovent-zertifiziert und mit vier Scroll-Verdichtern ausgestattet, die auf einer Schiene in Tandembauweise installiert sind. Die Technik ist außerdem schall­dämmend eingehaust. Und der Verflüssiger ist für optimale Abtauzyklen besonders groß dimensioniert. Des Weiteren ermöglicht die neue „smart device“ Technologie der SysAquaH-Geräte eine konstante Wasseraustrittstemperatur bei niedrigen Außenluft­temperaturen.

Als Ergänzung verweist Systemair auf ein umfangreiches Zubehörprogramm, zu dem beispielsweise Pufferspeicher und ein Hydraulikkit mit wahlweise einer oder zwei re­dundanten Pumpen gehören.

Weitere Informationen zu SysAqua-Kaltwassersätzen (SysAquaL und SysAquaH) können per E-Mail an Systemair angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: