Redaktion  || < älter 2016/1045 jünger > >>|  

Erlus AG meldet Umsatz von 110 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2015


  

(24.7.2016) Die Erlus AG schüttet für das abgelaufene Ge­schäftsjahr 2015 eine Dividende von 1,00 Euro pro Aktie aus (2014 waren es 1,20 Euro). Dies beschloss die Hauptver­sammlung des Unternehmens am 22. Juli 2016 am Stammsitz in Neufahrn in Niederbayern. Erlus erzielte 2015 einen Umsatz von rund 110,1 Mio. Euro (117,1 Mio. Euro in 2014).

Delisting von der Bayerischen Börse

Ende 2015 hat die Erlus AG den Antrag auf Widerruf der Einbeziehung der Aktien der Gesellschaft zum Handelssegment m:access und im Freiverkehr bei der Bayerischen Börse in München gestellt (Delisting), der von der Börse München bewilligt wurde. Damit endete der Handel im m:access am 30. Juni 2016; die Notierung im Freiverkehr der Börse München wurde zeitgleich eingestellt.

siehe auch für zusätzliche Informationen: