Redaktion  || < älter 2016/1023 jünger > >>|   

Skema-Bodenbeläge aus Norditalien - auch mit individuellen Dekoren ab 100 m²

(19.7.2016) Der norditalienische Hersteller Skema produziert vielfältige Bodenbeläge für den Innen- und Außenbereich. Die Beläge sind auch mit individuellen Dekoren schon in Kleinstmengen erhältlich und werden sowohl für private Wohnräume als auch für stark frequentierte öffentliche Flächen angeboten - etwa im Einzelhandel, in Büros sowie für Messestände und Sport- bzw. Wellnessbereiche.


alle Fotos: Skema / Barberio

Das Produktportfolio von Skema umfasst ...

  • Echtholzböden und Parkett
  • Holzfaserböden, eine Kombination aus Echtholz mit HDF (High Density Fibreboard) und Wood Powder-Technologie
  • Laminat
  • Vinylböden
  • WPC-Terrassendielen sowie
  • aufgeständerte Böden bzw. Doppelböden

Skema-Gründer Barabas hat laut eigenem Bekunden den An­spruch, mit seinen Produkten die hohe handwerkliche Qualität einer Manufaktur mit den heutigen technologischen Möglichkei­ten zu verbinden. Auf dieser Basis empfiehlt sich der Hersteller nicht nur für Bauherren und Planer von Großprojekten: Fast die gesamte Produktpalette bietet Skema auch für Abnehmer klei­ner Mengen an. Ab 100 m² können die Bodenbeläge des Sorti­ments - aber auch Sonderanfertigungen - geliefert werden.

Die Produkte von Skema werden in Deutschland exklusiv über die Firma Barberio Interior + Industrial Design vertrieben. Weitere Informationen zu Skema-Boden­belägen können per E-Mail an Barberio angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: