Redaktion  || < älter 2016/1017 jünger > >>|   

Zeitgemäß: Pflegeleichtes Fischgrät-Parkett in Rohoptik und im XL-Format

(18.7.2016) Aktuell erlebt ein guter Bekannter aus vergangenen Jahrhunderten eine Renaissance: der schöne, in alten Zeiten meist aufwändig zu pflegende Fischgrät-Bo­den.

Früher nur mit Pantoffeln zu betreten und sehr pflegeintensiv, braucht die Neuausga­be des Klassikers mit der besonderen Verlegeoptik den großen Auftritt mit spitzen Ab­sätzen und festem Schuhwerk nicht mehr zu scheuen: Musste der empfindliche, la­ckierte Parkettboden früher regelmäßig gebohnert und nachbearbeitet werden, kommt die Neuausführung zeitgemäß naturgeölt daher.

Der oberbayerische Hersteller Hain Parkett setzt auf diesen Trend und produziert nun XL-Formate im Fischgrät-Design 780 x 120 x 11 mm. Die natürlich geölten Böden aus Rott setzen auf den neuen Look in der klassischen Holzart Eiche in zwei neuen Ausführungen:

  • kerngeräuchert gebürstet geölt und
  • kerngeräuchert gebürstet

Weitere Informationen zu Fischgrät-Parkett können per E-Mail an Hain angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: