Redaktion  || < älter 2016/0997 jünger > >>|   

Durchblick ohne Spiegelungen: Niedrig reflektierendes Spezialglas à la AGC Interpane

(15.7.2016) Übliches Floatglas reflektiert etwa 8% des sicht­baren Lichts. Hinter dem Glas liegende Objekte - beispielsweise in Schaufenstern und Ausstellungsvitrinen - lassen sich daher nur mit einer professionellen und in der Regel kostenintensiven Ausleuchtung gut sichtbar machen. Das soll sich mit dem neu­en „Planibel Clearsight“ von AGC Interpane ändern.

Das beidseitig beschichtete Glas „Planibel Clearsight“ kann Herstellerangaben zufolge mit einer bemerkenswert niedrigen Außenreflexion von 0,8% aufwarten. Es ist also nahezu „un­sichtbar“ und eignet sich auch für Isolierverglasungen . Die im Magnetron-Sputterverfahren aufgebrachte Beschichtung soll zudem besonders robust und kratzfest gegenüber Außeneinwir­kungen sein.

Weitere Informationen zu „Planibel Clearsight“ können per E-Mail an Interpane angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: