Redaktion  || < älter 2016/0911 jünger > >>|   

Wetterfeste Outdoor-Keramik im Solnhofener Naturstein-Look

(30.6.2016) Wegen seines unverwechselbaren Erscheinungsbildes wird Solnhofener Naturstein weltweit als exklusiver Bodenbelag geschätzt. Jetzt gibt es diesen Look auch für den Außenbereich in Form der Feinsteinzeug-Terrassenplatten „SolKer Out­door“. Das Material ist durch die harte Oberfläche gegen Witterungseinflüsse wie Feuchtigkeit und Frost gefeit und auch in großen Formaten erhältlich.


Foto: SSG Solnhofen Stone Group

Bis ins Detail ist „SolKer Outdoor“ dem Solnhofener Naturstein nachempfunden. Die lebendig-warme Farbgebung und die Oberflächenstrukturen des Originals bleiben da­bei erhalten. Und mit den Kantenlängen 120 x 60 bzw. 80 x 40 cm erlauben die Bo­denplatten großzügige Verlegemuster. Ausgewiesen wird die Terrassenplatte mit der Rutschsicherheitklasse R 11. Des Weiteren weisen die Platten eine leicht konische „Reliefkante“ auf, wodurch sie deutlich unempfindlicher gegen Abplatzungen und Kantenstöße sein sollen.

„SolKer Outdoor“ versteht sich einerseits als ideale Ergänzung oder Alternative zum Naturstein, indem sich auch große Freiflächen wirtschaftlich realisieren lassen. Ande­rerseits harmonieren echter Solnhofener Naturstein und sein Keramik-Pendant auch nebeneinander - beispielsweise als Verlängerung des Wohnzimmers in den Außenbe­reich.

Weitere Informationen zur Feinsteinzeug-Terrassenplatte „SolKer Outdoor“ kön­nen per E-Mail an SSG Solnhofen Stone Group angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: