Redaktion  || < älter 2016/0884 jünger > >>|   

Falt-Flügeltor von Wiśniowski: so schnell wie eine Schranke und so sicher wie ein Tor

(27.6.2016) Mit dem V-King hat Wiśniowski ein Falt-Flügeltor auf den Markt gebracht, welches für bis zu 2000 Zyklen pro Tag ausgelegt ist. Es öffnet ohne Boden- oder Oberholmführung mit bis zu einem Meter pro Sekunde und ist damit ähnlich schnell wie eine Schranke und so sicher wie ein übliches Tor. Damit empfiehlt sich das Tor u.a. für stark frequentierte und konsequente Zufahrtskontrollen an Flug- und Containerhäfen, Logistikzentren oder Zollstationen: 

Ein zentrales Anliegen bei der Konstruktion des schnellen Tores sei seine Zuverlässig­keit gewesen, heißt es aus dem polnischen Wielogłowy. Dazu beitragen sollen neben mechanisch exakten, vibrations- und schwingungsarmen Schließvorgängen ...

  • starke DAAB-Antriebe,
  • hochwertige Scharniere,
  • solide dimensionierte Umlenkhebel,
  • hochwertige Stähle,
  • Tauchverzinkung sowie
  • eine Pulverbeschichtung in mindestens sechs Standardfarben.

Für die Sicherheit des Falt-Flügeltores beim Schließen und Öffnen sorgen bis zu zehn Sicherheitsdruckleisten, zwei Fotozellen-Sets und zwei Notschalter. Damit ist eine Konformität zu den EG-Richtlinien DIN EN 13241-1 + und A1:2012 gegeben. 

V-King ist 2.5 Meter hoch und kann einflügelig bis zu vier Meter sowie zweiflügelig bis zu acht Meter breit sein. Anpassungen des Tores an die Gegebenheiten vor Ort seien möglich. Der Antrieb erlaubt zudem alle heute üblichen Steuerungen wie beispielsweise mit Induktionsschleifen (Industriefuhrpark), Ausfahrlösungen mit selbstständig öffnen­dem Tor (Feuerwehr, Krankenhaus, Polizei) oder Öffnungen per Funksender (Logistik).

Weitere Informationen zum Falt-Flügeltor V-King können per E-Mail an Wisniowski angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: