Redaktion  || < älter 2016/0832 jünger > >>|   

USB-Charger als Geste der (internationalen) Gastfreundschaft

USB-Charger à la OBO Bettermann
  

(16.6.2016; Light+Building-Bericht) Der neue USB-Charger aus der Modul 45-Serie von OBO Bettermann lädt bis zu zwei mobile Geräte gleichzeitig über Standard-USB-Anschlüsse. Der Nutzer benötigt also nur ein USB-Ladekabel, um sein Mobilge­rät zu laden, und kein mobiles Ladegerät mit passendem Netz­stecker - was vor allem internationale Gäste oder Kollegen schätzen werden. Das USB-Ladegerät kann in Geräteeinbau­kanälen, Installationssäulen und Unterflur-Systemen einge­baut werden. Typische Anwendungsbereiche sind Flughäfen, Hotels, Tagungszentren oder Büros.

Der USB-Charger hat 1,2 A Ladestrom und ist in den Farben Reinweiß, Schwarzgrau und Aluminium erhältlich. Das Produkt gehört zur kompakten Modul 45-Serie von OBO Bettermann und kann in alle Systemumgebungen eingebaut werden.

Weitere Informationen zum USB-Charger und zur Modul 45-Serie können per E-Mail an OBO Bettermann angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: