Redaktion  || < älter 2016/0702 jünger > >>|  

Micado à la Lichtwerk auf standardmäßig 1,44 m²

(27.5.2016; Light+Building-Bericht) Mit der Micado Q-HI LED hat Lichtwerk eine Pen­delleuchte vorgestellt, die durch vermeintlich wahllos angeordnete, schlanke LED-Sof­fitten in einem festen Alu-Rahmen freie Durchblicke erlaubt. 


Foto: Lichtwerk

Das dimmbare Licht der schlanken, direkt/indirekt strahlenden LED-Stäbe sorgt für ei­ne ruhige Optik. Zugleich vermittelt die offene Bauweise der großzügig dimensionier­ten Großflächenleuchten (1,2 x 1,2 m) eine bemerkenswerte Leichtigkeit; verstärkt wird dieser Eindruck durch die geringe Bauhöhe (71 mm). Die Micado bietet sich da­mit für große Räume an - beispielsweise für Empfangsbereiche, Besprechungs- und Tagungsräume.

Die Micado ist mit hochwertigen LEDs ausgestattet, die eine lange Lebensdauer er­warten lassen (L80/B10 50.000 Stunden). Sie wird in neutralweißer Lichtfarbe 840 angeboten, nach Wunsch seien auch andere Lichtfarben möglich. Auch Abmessung und Form sollen sich an individuelle Projektanforderungen anpassen lassen, hieß es in Frankfurt auf der Light+Building.

Weitere Informationen zur Micado Q-HI LED können per E-Mail an Lichtwerk angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: