Redaktion  || < älter 2016/0639 jünger > >>|  

15. Auslobung zum Ingenieurbaupreis 2017


  

(16.5.2016) Der Verlag Ernst & Sohn zeichnet seit 1988 alle zwei Jahre herausragende Ingenieurleistungen im Konstrukti­ven Ingenieurbau aus. Mit der Auslobung zum Ulrich Finster­walder Ingenieurbaupreis 2017 geschieht dies bereits zum 15. Mal, um das Wirken von Bauingenieuren und ihr Engagement für Baukultur ins öffentliche Bewusstsein zu rü­cken.

Der Ingenieurbaupreis wird an ein Projektteam für das ausgezeichnete Bauwerk verge­ben. Die Gewinner erhalten eine repräsentative Plakette. Darüber hinaus dokumentiert und publiziert der Verlag alle Wettbewerbsbeiträge in seinen Print- und Online-Produk­ten, somit werden über 30.000 fachkundige Leser über die Projekte, die beteiligten In­genieurbüros und ausführenden Baufirmen informiert.

Eine Anmeldung zur Teilnahme ist ab sofort möglich. Anmeldeschluss ist der 16. Sep­tember 2016. Die Jury tagt im November 2016 in Berlin. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Festveranstaltung im Februar 2017 in München im Deutschen Museum statt.

siehe auch für zusätzliche Informationen: