Redaktion  || < älter 2016/0638 jünger > >>|  

Aufruf zum DETAIL Preis 2016

(16.5.2016) Vom 17. Mai bis 30. Juni 2016 können Architekten aus aller Welt ihre realisierten Projekte jeglichen Gebäudetyps zum DETAIL Preis 2016 einreichen. Zum ersten Mal in diesem Jahr werden zudem die Sonderpreise DETAIL inside und DETAIL structure ausgelobt. Dadurch können sich neben Architekten heuer auch Innenarchi­tekten, Designer und Gestalter sowie Bauingenieure und Tragwerksplaner mit ihren Projekten bewerben. Hinzu kommt der DETAIL Leserpreis, der mittels Online-Voting von der DETAIL-Leserschaft vergeben wird.

Schrittweise zur Auszeichnung

Aus allen Einsendungen nominiert zunächst die DETAIL Redaktion die überzeugendsten Projekte. In einem zweiten Schritt wählt eine Fachjury im Juli aus den Nominierungen die Preisträger des DETAIL Preises 2016.

Im Rahmen eines öffentlichen Symposiums am 11. November 2016 in Berlin werden die drei am besten bewerteten Projekte des Hauptpreises sowie die Preisträgerprojekte der weiteren Kategorien durch das jeweilige Büro präsentiert und am gleichen Abend im Rahmen einer festlichen Preisverleihung geehrt. Eine Ausstellung ausgewählter Pro­jekte ist für die BAU 2017 in München im Januar 2017 vorgesehen.

siehe auch für zusätzliche Informationen: