Redaktion  || < älter 2016/0630 jünger > >>|  

Lehrgang zum zertifizierten Bauabrechner


(16.5.2016) Zusammen mit dem Arbeitskreis „Bauabrechnung und Geoinformation“ des Hauptverbandes der Deutschen Bauinindustrie hat das BWI-Bau gemeinsam mit der Techni­schen Hoch­schule Köln den Lehrgang „Zertifizierter Bauab­rechner m/w“ entwickelt, in dem praxisorientiert Lösungen für die wichtigsten Aufgaben der Bauabrechnung im Tief-, Kanal- und Straßenbau vermittelt werden sollen. Teilnehmer sollen auf die Anforderungen einer zeitnahen, vollständigen und prüfbaren Bauabrechnung vorbereitet werden. In fünf Modulen erlangen die Teilnehmer vom 27. Oktober 2016 bis 1. April 2017 umfassende praxisorientierte Kenntnisse u.a. über folgende Themenschwerpunkte:

  • Zeitnahe und vollständige Bauabrechnung,
  • Organisation der Bauabrechnung im Tagesgeschäft,
  • Mengenermittlung unter Berücksichtigung der REB-Verfahren sowie
  • rechtliche Rahmenbedingen der Bauabrechnung.

Nach bestandener Prüfung soll den Absolventen ein gemeinsames Zertifikat der Tech­nischen Hochschule Köln und des BWI-Bau verliehen werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: