Redaktion  || < älter 2016/0608 jünger > >>|  

Wie Seppelfricke Installateure mit Farbringen an seinen Fittings unterstützt

(10.5.2016; SHK- / IFH/Intherm-Bericht) Seppelfricke versieht seine VSH XPress Fit­tings mit Farbmarkierungen, die zum einen die vorgegebene Einstecktiefe markieren und zum anderen Auskunft über das Material geben.

Dank der Einstecktiefenmarkierung, die ab Werk auf den C-Stahl- und Edelstahl-Fit­tings mit den Dimensionen 12 bis 54 mm aufgebracht ist, entfällt das Kennzeichnen der genauen Position per Hand. Dadurch soll sich laut Hersteller eine Arbeitszeitein­sparung von bis zu 20% ergeben.

Die Farbe der Markierung lässt zudem auf einen Blick erkennen, aus welchem Material der jeweilige Fitting ist:

  • Rot bedeutet C-Stahl,
  • Grün steht für Edelstahl.

Darüber hinaus ist jeder Fitting mit einer LBP-(Leak Before Press-)Funktion ausgestat­tet, dank der die Verbindung im unverpressten Zustand sicher undicht ist. So kann der Handwerker bei der Druckprobe alle unverpressten Stellen schnell und zuverlässig auf­finden.

Weitere Informationen zu VSH XPress Fittings können per E-Mail an Seppelfricke angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: