Redaktion  || < älter 2016/0587 jünger > >>|  

Seppelfricke verwendet neuen Werkstoff für bleifreie Armaturen

(6.5.2016; SHK- / IFH/Intherm-Bericht) Aufgrund steigender Nachfrage von kommunalen Versorgern bietet Seppelfricke neben den etablierten Produkten aus Pressmessing und DR-Messing nun Freistromventile aus einem bleifreien Werkstoff an.

Die Freistromventile aus dem bleifreiem Werkstoff sind mit nichtsteigendem SEPP Servo-Plus Oberteilen in den Nennwei­ten DN 15 bis DN 50 erhältlich. Wasserversorgern gewährt Seppelfricke auf diese Produkte eine erhöhte Gewährleistung von sechs Jahren analog zum Austauschzeitraum der Wasserzähler.  Die Wasserzählergarnituren aus der blei­freien Legierung sind in waagerechter Ausführung für Wasserzähler der Größen Qn 2,5, Qn 6, Qn 10 und für Steigrohrzähler Qn 2,5 erhältlich.

Darüber hinaus ergänzen stabile Wasserzählerbügel mit Verschraubungen und passen­de Ersatz- und Zubehörteile das Sortiment.

Weitere Informationen zu bleifreien Freistrom- und KFR-Ventilen können per E-Mail an Seppelfricke angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: